alt text

GRÜNE ARTIKEL IM MITTEILUNGSBLATT SCHRIESHEIM 2014

In wöchentlichen Kolumnen schreiben sowohl die GRÜNE LISTE SCHRIESHEIM als auch der Ortsverband Schriesheim von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einen Artikel im Mitteilungsblatt der Stadt Schriesheim. Diese kann man hier nachlesen.


MTB 10. Dezember 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Klimaaktionsplan der Bundesregierung ist ein Minimalprogramm

Klimaschutz geht anders. Das jetzt von der Regierung vorgelegte Programm wird nicht ausreichen, um das nationale Klimaziel einer Reduktion von 40 Prozent seiner Treibhausgase  im Vergleich zu 1990 bis zum Jahr 2020 zu erreichen.

>>> Mehr?


MTB 10. Dezember 2014 Grüne Liste Schriesheim

Endlich! Der Durchbruch für die freie Jugendsozialarbeit in Schriesheim

Seit September diesen Jahres sind wir einen gewaltigen Schritt weiter in der Jugend- und Sozialarbeit gekommen, indem die beiden Jugend- und Sozialarbeiter für das Gymnasium als auch für die Werkrealschule und die Realschule – Frau Gehrig und Herr Heidrich – ihren Dienst antreten konnten.

>>> Mehr?


MTB 3. Dezember 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Nachhaltigkeit und Innovation – Grüne Wirtschaftspolitik für Baden-Württemberg

Nachhaltigkeit und Innovation sind die Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und Wohlstand. In der ökologischen Modernisierung der Wirtschaft, also Umwelttechnologien, innovativen Produkten und Dienstleistungen für Klimaschutz, Energie- und Ressourceneffizienz liegt für die Unternehmen des Landes die wichtigste Chance, sich auch zukünftig im nationalen und internationalen Wettbewerb zu behaupten.

>>> Mehr?


MTB 3. Dezember 2014 Grüne Liste Schriesheim

Die Linie 24 fährt nun auch bis Schriesheim

Die Verlängerung der Linie 24 bis nach Schriesheim wird für Berufspendler aber auch für Studenten oder einen anderen Personenkreis eine Entlastung und Erleichterung bringen, für alle, die in Richtung Neuneheimer Feld oder gar bis zum Hauptbahnhof nach Heidelberg fahren müssen. Das lästige Umsteigen hat nun ein Ende.

>>> Mehr?


MTB 26. November 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Die grün-rote Landesregierung stärkt die Realschulen - Pressemitteilung von Uli Sckerl

Die grün-rote Koalition steht zu den mehr als 400 Realschulen in Baden-Württemberg. Sie sollen nach den Vorstellungen der Landesregierung zum Schuljahr 2016/17 für die Förderung ihrer immer unterschiedlicher werdenden Schülerschaft 500 Lehrerstellen mehr erhalten. „Damit sind die vom bildungspolitischen Sprecher der CDU, MdL Wacker, immer wieder gegen uns geäußerten falschen Behauptungen, wir würden die Realschule untergehen lassen, endgültig Makulatur“, sagte der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl zu den aktuellen Beschlüssen der Stuttgarter Koalition.

>>> Mehr?


MTB 26. November 2014 Grüne Liste Schriesheim

Eigeninitiative

Beim Stöbern in den alten Schulheften meiner Kinder habe ich die Parabel „Herr Keuner und die Flut“ von Bertold Brecht „entdeckt“.Sie vermittelt eine elementare Lebensweisheit, denn sie demonstriert eindrucksvoll den Sinn und die Notwendigkeit selbst die Initiative zu ergreifen, wenn man im Leben nicht „untergehen“ will….

>>> Mehr?


MTB 19. November 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Nachhaltige Mobilität – Gut fürs Land, gut fürs Klima, gut für die Menschen

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind die Leitgedanken Grüner Mobilitätspolitik in Baden- Württemberg. Grundlage für eine an der Nachhaltigkeit orientierten Verkehrspolitik ist eine verlässliche und zukunftsfähige Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur.

>>> Mehr?


MTB 19. November 2014 Grüne Liste Schriesheim

Job Central hilft Jugendlichen

Job Central (Regionale Jugendagentur Badische Bergstraße e.V.) mit Sitz in Weinheim ist eine niederschwellige Anlaufstelle für Jugendliche beim Übergang von der Schule zum Beruf. Sie wird hauptsächlich frequentiert von Jugendlichen, die Schwierigkeiten haben, eine Ausbildungsstelle zu finden und besonderer Hilfestellung und Betreuung bei der Suche danach und während der Ausbildung bedürfen.

>>> Mehr?


MTB 12. November 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Neue Landesbauordnung macht Baden-Württemberg grüner

Vergangene Woche hat der baden-württembergische Landtag eine neue Landesbauordnung beschlossen. Die Bauordnung ist Hauptbestandteil des Bauordnungsrechts. Sie regelt die Anforderungen, die bei Bauvorhaben zu beachten sind. Im Folgenden sollen die wichtigsten Ziele der Novellierung dargestellt werden.

>>> Mehr?


MTB 12. November 2014 Grüne Liste Schriesheim

Mahnung und Erinnerung - Zur Reichspogromnacht am 9. November 1938

Die Bezeichnung Pogrom (russisch =Zerstörung) bedeutet mit Plünderungen und Gewalttaten verbundene Ausschreitungen gegen ein anderes Volk, i.a. vom Staat gebilligt oder organisiert. In Deutschland wird Pogrom gebraucht im Zusammenhang mit der Judenverfolgung im nationalsozialistischen Deutschland – ein Synonym für die „ Reichspogromnacht “ am 9./10. November 1938, in der die Nationalsozialisten unter gänzlichem Verzicht auf rechtliche Begründungen mit direkten Aktionen eine neue Stufe der Judenverfolgung betraten.

>>> Mehr?


MTB 5. November 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Ethischer Konsum im Alltag: Rezension des Buchs von „Susanne Wolf: Nachhaltig leben“

Umfragen besagen, dass über die Hälfte der Verbraucher an nachhaltigem Konsum interessiert sind – allerdings geben nur zehn Prozent der Befragten an, dass sie dieses Anliegen auch in der Praxis umsetzen.

>>> Mehr?


MTB 29. Oktober 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Europäischer Rat verzockt Klimaschutz

In der vergangenen Woche verhandelten die europäischen Staats- und Regierungschefs die halbe Nacht lang die Energie- und Klimapolitik der Europäischen Union für die Zeit bis 2030. Von den festzulegenden Zielen sollten neue Impulse für mehr europäischen Klimaschutz hervorgehen. Vor allem aber sollte ein klares Signal an die internationale Weltgemeinschaft für die Klimaverhandlungen der Vereinten Nationen in Paris Ende 2015 gesendet werden.

>>> Mehr?


MTB 29. Oktober 2014 Grüne Liste Schriesheim

Der Gemeinderat hat beschlossen: Schriesheim wird Fairtradetown

In seiner letzten Sitzung hat der Schriesheimer Gemeinderat beschlossen, dass Schriesheim die Zertifizierung als „Fairtradetown“ anstrebt. Damit wurde auch das letzte von sechs Anerkennungskriterien erfüllt. Jetzt fehlt nur noch die Auszeichnungsfeier, die wahrscheinlich im kommenden Jahr stattfinden wird.

>>> Mehr?


MTB 22. Oktober 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA ist gestartet

250 Organisationen aus ganz Europa starteten am 7. Oktober eine selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen die geplanten Freihandelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA). Auch in Schriesheim wurde eine Unterschriftensammlung vom Ortsverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN durchgeführt.

>>> Mehr?


MTB 22. Oktober 2014 Grüne Liste Schriesheim

Zuhören möglich machen

In der „Woche des Hörens“ wird jedes Jahr in Deutschland eine häufige Behinderung thematisiert: die Schwerhörigkeit. 18% der Bundesbürger haben eine Hörminderung, jedes achte Kind ist schwerhörig. Für Schriesheim würde dies rein rechnerisch die erschreckende Zahl von 2700 schwerhörigen Mitbürgern bedeuten.

>>> Mehr?


MTB 15. Oktober 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Zur Unterbringung von Flüchtlingen in Schriesheim

Nach Zahlen der UNO-Flüchtlingshilfe sind derzeit 51,2 Millionen Menschen auf der Flucht. Traumatisierte Bürgerkriegsopfer aus Syrien und dem Nahen Osten, Bootsflüchtlinge aus Afrika, in ihren Heimatländern des Balkans verfolgte Sinti und Roma, wer kann es diesen Menschen verdenken, wenn sie ihre Heimat verlassen, nein, verlassen  müssen, um überleben zu können. Oft bringen diese Flüchtlinge nicht mehr mit als ihre nackte Existenz.

>>> Mehr?


MTB 8. Oktober 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Die Top 4 Haken an CETA

Seit 2009 wurde das Abkommen CETA - Comprehensive Economic and Trade Agreement zwischen Kanada und der EU hinter verschlossenen Türen verhandelt. An Transparenz, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit hatten die Verhandlungsführer der EU und Kanada kein Interesse. Erst die Tagesschau machte den ausgehandelten Vertragstext von etwa 1500 Seiten Mitte August – 5 Jahre nach Verhandlungsbeginn – öffentlich. Der geleakte CETA-Text bestätigt schlimmste Befürchtungen. Die TOP 4-Haken des Abkommens haben wir hier dargestellt.

>>> Mehr?


MTB 08.10.14 Grüne Liste Schriesheim

Inklusionsprojekt: Schriesheim macht sich auf den Weg …

Am 1. Dezember 2014 beginnt in Baden-Württemberg das „Jahr der Inklusion“. Ziel ist es, in der Gesellschaft das Bewusstsein für Menschen mit Behinderungen zu schärfen und die Achtung ihrer Rechte und ihrer Würde zu fördern.“Es soll einen gesellschaftlichen Einstellungs- und Bewusstseinswandel herbeiführen: „Gemeinsam leben und voneinander profitieren“.

>>> Mehr?


MTB 1. Oktober 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Thema Inklusion: Gemeinsames Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung kommt voran

Es geht voran bei der Inklusion. In Zukunft sollen Kinder mit und ohne Behinderung in Baden-Württemberg gemeinsam zur Schule gehen und zusammen unterrichtet werden können. Das sehen die Eckpunkte zur Inklusion vor, die die Landesregierung beschlossen hat.

>>> Mehr?


MTB 24. September 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Die Änderungen des Asylrechts

Das in Artikel 16a unseres Grundgesetzes verankertes Asylrecht ist ein unveräußerliches Menschenrecht. Basierend auf den Erfahrungen während der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft mit Hunderttausenden von politisch Verfolgten haben die Mütter und Väter des Grundgesetzes diesem Menschenrecht Verfassungsrang gegeben. Allerdings wurde dieses Recht mit der Institution „sicherer Herkunftsländer“ im Jahre 1993 aufgeweicht.

>>> Mehr?


MTB 24. September 2014 Grüne Liste Schriesheim

Die Tagespflege - eine Bereicherung für Schriesheim

Die Tagespflege der AWO am Schillerplatz ist eine Bereicherung für Schriesheim, denn der Bedarf besteht und wird in Zukunft noch wachsen. Aufgrund der gestiegenen Lebenserwartung gibt es in Deutschland bereits über 4 Millionen Menschen, die 80 Jahre und älter sind.

>>> Mehr?


MTB 17. September 2014  Bündnis 90/Die Grünen

Deutsche Angst ums saubere Bier: Warum auch Bierbrauer gegen Fracking sind!

Die Deutschen sorgen sich um ihr Bier. Schon seit Monaten kursieren Warnungen der Bierbrauer und Mineralwasserhersteller vor den unkalkulierbaren Risiken der Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten mit der umstrittenen Technologie des Fracking.

>>> Mehr?


MTB 10. September 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Evangelische Stadtkirche erhält Sanierungsmittel vom Land

Für die Inneninstandsetzung der evangelischen Stadtkirche Schriesheim hat die grün-rote Landesregierung Mittel im Rahmen des Denkmalschutzprogramms bewilligt. „In dieser zweiten Tranche fließen landesweit insgesamt noch einmal 2,2 Mio. Euro in erhaltenswerte und geschichtlich bedeutende Bauwerke. Dazu gehört auch die Stadtkirche in Schriesheim mit ihrer mehr als 250 Jahre alten Geschichte“ sagt Uli Sckerl, grüner Landtagsabgeordneter aus Weinheim. „Die Schriesheimer und allen voran die evangelische Kirchengemeinde können sich jetzt über fast 22.000 Euro für die Sanierung der evangelischen Kirche freuen, die bei Finanzierung der laufenden Innensanierung helfen. Die Landesregierung hilft so mit, dass das Innere bald in neuem Glanz erstrahlen kann“ erläutert Sckerl.

>>> Mehr?


MTB 3. September 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Energiewende statt Abhängigkeit von Gazprom und Co!

Die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen der Ukraine und Russland muss für uns ein politischer Handlungsauftrag sein, die massive Abhängigkeit unseres Landes von fossilen Energieimporten abzubauen. Deutschland importiert mehr als 60% seiner Energierohstoffe zu Kosten von über 90 Milliarden Euro im Jahr. Rund ein Drittel der Erdgas-, Erdöl- und Steinkohle-Einfuhren stammt allein aus Russland. Russland ist auch der wichtigste Energielieferant der EU, die etwa 20% ihres  Öl- und 45% ihres Erdgasbedarfs mit russischen Lieferungen deckt. Das wollen wir Grüne ändern.

>>> Mehr?


MTB 27. August 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Zum Earth Overshoot Day

Der Earth Overshoot Day, zu Deutsch etwa  „Erdüberlastungstag“ ist in einer jährlichen Kampagne der Organisation Global Footprint Network ein bestimmter Tag des Jahres, an dem die menschliche Nachfrage an natürlichen Ressourcen die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen übersteigt. Der Earth Overshoot Day markiert das ungefähre Datum, an dem unsere Nachfrage an natürlichen Ressourcen das Angebot eines ganzen Jahres übersteigt und damit auch die Kapazitäten unseres Planeten, alle konsumierten Ressourcen abzubauen und zu erneuern.

>>> Mehr?


MTB 27. August 2014 Grüne Liste Schriesheim

Nach Schriesheim sind auch Frankfurts Spielplätze jetzt rauchfrei

Die Medien verkündigten im Juli den Beschluss des Frankfurter Stadtrates als Sensation: Raucher müssen auf den ca. 480 Spielplätzen Frankfurts künftig mit einem Bußgeld von 20 € rechnen. In Hessen gibt es nach Angaben des Städte- und Gemeindebundes noch nicht viele Kommunen, die ein solches Rauchverbot haben. „Die Frankfurter Entscheidung hat noch eine gewisse Vorreiterrolle“, sagte der geschäftsführende Direktor Schelzke. „Das wird Schule machen.“

>>> Mehr?


MTB 20. August 2014 Grüne Liste Schriesheim

„Das Recht, seine Meinung ANONYM äußern zu können, ist ein unheimlich hohes Gut“ (?!)

Es ist kaum ein Jahr her, als im MTB mein Artikel „Sonnenschein und Co.“ erschienen ist, in dem ich die Verletzung der Persönlichkeitsrechte durch beleidigende und diffamierende anonyme Kommentare im Internet angeprangert habe.

>>> Mehr?


MTB 13. August 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Das Handelsabkommen CETA zwischen Kanada und der EU stoppen

Auf beiden Seiten des Atlantiks gehen Bürgerinnen und Bürger auf die Barrikaden – gegen das geplante Handels- und Investitionsabkommen TTIP, das derzeit von Europäischer Union und den USA verhandelt wird. Ein ganz ähnliches Abkommen zwischen der EU und Kanada steht jetzt kurz vor dem Abschluss: CETA, das „Comprehensive Economic and Trade Agreement“.

>>> Mehr?


MTB 13. August 2014 Grüne Liste Schriesheim

Schriesheim wird sauberer

Die meisten Klagen, die mir zugetragen werden, betreffen das äußere Erscheinungsbild Schriesheims: "Straßen und Gehwege sind verschmutzt", "im Herbst rutscht man auf nassem Laub aus", "die Kehrmaschine wird zu selten eingesetzt oder sie kommt wegen zugeparkter Gehwege nicht an die verschmutzten Stellen".

>>> Mehr?


MTB 6. August 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Meilenstein in der Behindertenpolitik: Baden-Württembergische Landesregierung billigt Eckpunkte zur Inklusion

Inklusion, also die volle gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, ist seit April 2009 eine gesetzliche Verpflichtung, die sich aus der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ergibt.

>>> Mehr?


MTB 6. August 2014 Grüne Liste Schriesheim

Ganztagesschule in Schriesheim - ein Meilenstein

Die Einrichtung einer Ganztagesschule im Grundschulbereich ist für die Schulentwicklung in Schriesheim ein Meilenstein. Bereits in der Kleinkindbetreuung und den Kindergärten haben wir die längeren Betreuungszeiten unterstützt, um die bestmögliche Förderung der Kinder zu gewährleisten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. So ist es für uns auch in der Grundschule. Das bisherige Angebot Halbtagesschule mit anschließender Nachmittagsbetreuung entspricht nicht mehr den heutigen Bedürfnissen.

>>> Mehr?


MTB 30. Juli 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Die Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP

Mit einer europaweiten Unterschriften-Sammlung geht der Protest gegen das Freihandelsabkommen mit den USA in die nächste Phase. Bürger und Initiativen aus ganz Europa sind aufgerufen sich zu beteiligen.

>>> Mehr?


MTB 30. Juli 2014 Grüne Liste Schriesheim

Anlässlich meiner Wahl…

Ich freue mich, die Aufgabe der ersten Bürgermeisterstellvertreterin für meine Heimatstadt übernehmen zu dürfen. Bereits seit meiner Jugend erlebe ich die Entwicklung Schriesheims, ich bin hier aufgewachsen und verwurzelt. Ich mag meinen Ort, ich mag die Menschen hier.

>>> Mehr?


MTB 23. Juli 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Franz Alt: „Gabriels Energiewende braucht über 100 Jahre“

Die von der Großen Koalition beschlossenen Änderungen des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) verlangsamen laut dem bekannten Fernsehjournalisten und Sonnenenergie-Experten Franz Alt die im Zuge der Atomkatastrophe in Fukushima beschlossenen Energiewende um eine sehr lange Zeit; Zeit, die wir Menschen im Zuge des Klimawandels einfach nicht haben. Im Folgenden der Artikel von Franz Alt auf seiner Internetseite www.sonnenseite.com.

>>> Mehr?


MTB 16. Juli 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Festung Europa: Todbringende Abschottung

Weltweit sind Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Unterdrückung und Verfolgung. Viele von ihnen suchen Schutz innerhalb ihres Landes, die allermeisten bleiben in der Region. Nur wenige machen sich auf den gefährlichen Weg nach Europa.

>>> Mehr?


MTB 16. Juli 2014 Grüne Liste Schriesheim

„Surfst du noch, oder lebst du wieder?“

Diese provokante Formulierung habe ich in der „WELT“ vom 5.7.14 gefunden. Nach einer kürzlich vorgelegten Studie der Universität Bonn verbringen junge Menschen im Schnitt drei Stunden am Tag!! am Smartphone, d.h. sie haben es durchschnittlich 135 Mal eingeschaltet, also alle 7,5 Minuten!

>>> Mehr?


MTB 9. Juli 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Atommüll: Baden-Württemberg übernimmt Verantwortung

Die Bundesrepublik Deutschland muss bis Ende 2015 insgesamt 26 Behälter mit Atommüll aus den Wiederaufarbeitungsanlagen (WAA) im französischen La Hague und dem britischen Sellafield zurücknehmen. Da Gorleben als Lagerstätte ausfällt, haben sich die grün-rot regierten Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein bereit erklärt, Castorbehälter aufzunehmen. Fünf Behälter sollen ins Zwischenlager nach Philippsburg kommen, woran sich die baden-württembergische CDU stört.

>>> Mehr?


MTB 9. Juli 2014 Grüne Liste Schriesheim

Ferienspiele 2014? Die GRÜNE LISTE ist natürlich wieder dabei!

Bereits seit 15 Jahren bietet die Stadt Schriesheim die Ferienspiele für die Kinder an und genauso lange trägt die GRÜNE LISTE mit wechselnden Angeboten zu deren Erfolg bei.

>>> Mehr?


MTB 2. Juli 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Werden Autos wirklich sparsamer?

Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) hat auf Basis von Daten des Europäischen Umweltamtes ermittelt, dass sich bei den Zahlen zu Verbrauch und CO2-Emissionen der 2013 in Europa verkauften Neuwagenflotte im Vergleich zu 2012 eine durchschnittliche Minderung von vier Prozent ergibt. Schaut man sich die in den letzten Jahren zunehmenden Abweichungen zwischen den Spritverbrauchsangaben der Hersteller und den Verbräuchen im Realbetrieb an, kann man sich nicht wirklich freuen. Mit Inkrafttreten der EU-Gesetzgebung zur Minderung der CO2-Emissionen hat sich die Lücke zwischen offiziellen Verbrauchsangaben und realen Verbräuchen auf mittlerweile durchschnittlich rund 25 Prozent vergrößert (!!).

>>> Mehr?


MTB 2. Juli 2014 Grüne Liste Schriesheim

„Schriesheim ist die grünste Stadt in Baden-Württemberg“- letzte Nachlese zu den Kommunalwahlen

Die Grünen bzw. Grünen Listen haben in den Gemeindeparlamenten in Baden-Württemberg mehr als 210 Mandate dazugewonnen, in den Kreistagen knapp 50.

>>> Mehr?


MTB 25. Juni 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Mit dem Ökostrom-Markt-Modell die Bürgerenergiewende stärken

Vor den Hintergrund der immer bedrohlicher werdenden Klimaprognosen sowie den in unseren Nachbarländern wieder verstärkt geführten Diskussionen über den Weiterbetrieb oder sogar Neubau von Atomkraftwerken müssen wir den bei uns bisher so erfolgreichen Weg zu 100 % erneuerbarer Stromproduktion konsequent weiterverfolgen. Damit geben wir anderen Ländern ein gutes Beispiel für eine ökologische und wirtschaftlich erfolgreiche Energieversorgung.

>>> Mehr?


MTB 25. Juni 2014 Grüne Liste Schriesheim

Konstruktive Zusammenarbeit

Seit einigen Jahren! unterstützte ich einen Mitbürger in seinem Anliegen, die gefährliche Situation am „Friedhofkreisel“ (Kreuzung Wormser-/ Leutershausener Strasse) zu entschärfen. Durch missverständliche Verkehrsführung kam es tagtäglich immer wieder zu „Beinahe-Unfällen“, in die oft Kinder involviert waren. Das Ordnungsamt konnte nicht handeln, weil eine zusätzliche Beschilderung oder Markierung bei Verkehrstagfahrten beschlossen wird und nicht eigenmächtig vom Ordnungsamt angeordnet werden darf.

>>> Mehr?


MTB 18. Juni 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Uli Sckerl zum Handelsabkommen zwischen der EU und den USA

Immer mehr Bürgerinnen und Bürger stehen dem geplanten Transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP) kritisch gegenüber. Die Entscheidung, ob die EU-Kommission TTIP weiter mit Geheimverhandlungen durchsetzen kann oder ob es gelingt, TTIP zu stoppen und ein neues transparentes Verhandlungsmandat zu erzwingen, ist eine der wichtigsten Fragen der nächsten Jahre!

>>> Mehr?


MTB 18. Juni 2014 Grüne Liste Schriesheim

Lebensjahre zu verschenken?!

„Ein Raucher verliert durchschnittlich gute zehn Jahre seines Lebens im Vergleich zu einem Nichtraucher“, so Krebsexpertin Martina Pötschke-Langer vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. „Wir wissen vor allem durch Langzeitstudien aus England und den USA, dass jeder zweite Raucher vorzeitig stirbt. Wer es vor seinem 40. Lebensjahr schafft mit dem Rauchen aufzuhören, hat noch gute Chancen genauso lange zu leben wie ein Nichtraucher."

>>> Mehr?


MTB 11. Juni 2014 Bündnis 90/Die Grünen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bei Europa- und Kreistagswahlen

Am 25. Mai gab es in Schriesheim außer den Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen in Altenbach und Ursenbach noch die Wahlen für das Europäische Parlament und zum Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises. Aus grüner Sicht waren beide Wahlen erfolgreich.

>>> Mehr?


MTB 11. Juni 2014 Grüne Liste Schriesheim

Wahlnachlese: "Historischer Erfolg“

"Historischer Erfolg" titelte die Presse nach dem fulminanten Sieg der Grünen Liste mit 30,8% der Stimmen bei den Kommunalwahlen. Ein Traumergebnis, das unseren Stellenwert in der Schriesheimer Kommunalpolitik widerspiegelt.

>>> Mehr?


MTB 4. Juni 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Baden-Württemberg: Grün wächst auch in der Fläche

Richtig Freude kam bei den baden-württembergischen Grünen ob der Kommunalwahlergebnisse am 25. Mai auf. Denn die Grüne Partei und grünnahe Listen hatten das bisher beste Ergebnis der Grünen bei Kommunalwahlen in Baden-Württemberg erzielt. Während CDU, SPD und FDP landesweit Sitze in den kommunalen Gremien verloren haben, haben die Grünen mehr als 250 Sitze dazugewonnen. Das vorher selbst gesteckte Ziel von 'plus 100 Mandate' wurde weit übertroffen. Und Grün war nicht nur in den Städten erfolgreich, sondern hat sich auch im ländlichen Raum etabliert.

>>> Mehr?


MTB 4. Juni 2014 Grüne Liste Schriesheim

Gewonnen und verloren

Nach der Kommunalwahl 2009 habe ich im Mitteilungsblatt „danach“ unser damals schon fulminantes Ergebnis analysiert. Dieses Mal konnten wir unseren Erfolg noch toppen: Die Grüne Liste erreichte mit 30,8% aller Stimmen ein unglaublich sensationelles Ergebnis bei den Kommunalwahlen. Die Presse spricht gar von einem „Historischen Sieg der Grünen“. Wir sind sehr dankbar, dass unser Engagement von den Wählern so reich belohnt wurde. Aber dieses Mal muss die Analyse noch warten!

>>> Mehr?


MTB 28. Mai 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Die Pläne der Atomkonzerne – Ein dreistes Vorhaben

Die Stromkonzerne wollen ihre finanziellen Risiken für den Abriss von Atomkraftwerken und die Atommüll-Lagerung auf die Gesellschaft abwälzen, obwohl sie über Jahrzehnte Milliardengewinne mit dem Atomstrom gemacht haben. Ihre Entsorgungs-Rückstellungen will die Atomwirtschaft in eine staatliche Stiftung, eine Art „Bad Bank“ mit beschränkter Haftung einbringen. Darüber hinaus wollen sie keine weiteren Kostenrisiken übernehmen. Doch die realen Folgekosten der Atomkraft werden deutlich höher sein. Dafür soll dann nach dem Willen der Stromkonzerne der Staat einspringen.

>>> Mehr?


MTB 28. Mai 2014 Grüne Liste Schriesheim

Nach der Wahl.

Wir möchten zuallererst uns bei all unseren Wählern für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken. (Das Ergebnis der Gemeinderatswahl stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest.) Wir bedanken uns bei allen, die unseren Wahlkampf so positiv und aufmunternd begleitet haben.

>>> Mehr?


MTB 21. Mai 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Was wir wollen – Grüne Ziele für Europa Teil 2

Spardruck allein bringt Arbeitslosigkeit und Armut, aber kein Ende der Wirtschafts- und Finanzkrise. Millionen Jugendliche in Europa sind ohne Arbeit und Zukunftsperspektive. Wie also weiter? Mit einem grünen Investitionsprogramm, das neue Arbeitsplätze und nachhaltigen Wohlstand bringt. Wir wollen die Banken an die Leine nehmen und die europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik besser koordinieren. Damit zuerst an die Menschen gedacht wird und dann an die Banken.

>>> Mehr?


MTB 14. Mai 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Was wir wollen – Grüne Ziele für Europa Teil 1

Das Projekt Europa ist ein großes Versprechen: ein Kontinent, der das Zusammenleben in Frieden und Freiheit ermöglicht. Für diese Idee streiten wir. Denn wir sind in diesem Europa zu Hause. Doch Krisen erschüttern die EU. Wir wollen bewahren, was gut ist, und ändern, was falsch läuft, ohne die Erfolge der europäischen Einheit aus Spiel zu setzen. Die EU muss an vielen Stellen besser werden, damit Europa mehr bewegen kann. 

>>> Mehr?


MTB 7. Mai 2014 Bündnis 90/Die Grünen

„In Europa liegt unsere gemeinsame Zukunft“ - Aus der Präambel des Europawahlprogramms von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Die europäische Einigung ist eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Sie hat Frieden, Freiheit und Demokratie geschaffen. 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs und 75 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ist Frieden der Normalzustand in Europa. Die Europäische Union ist die erfolgreiche Antwort auf engstirnigen Nationalismus, der in Europa so lange seine zerstörerische Kraft entfaltet hat. Die Osterweiterung vor zehn Jahren war ein weiterer großer Schritt für die europäische Einigung.

>>> Mehr?


MTB 23. und 30. April 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Energiewende in Schriesheim

Schriesheimer Ökostrom+ ist ein neues Ökostromangebot aus 100% erneuerbaren Energien der höchsten Güteklasse. Die Bürgerinitiative „Die Schriesheimer Ökostromer“ bietet diesen lokalen Ökostromtarif gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern Klimaschutz+ Stiftung und Elektrizitätswerke Schönau (EWS) an. „Die Schriesheimer Ökostromer“ ist eine überparteiliche Initiative Schriesheimer Bürgerinnen und Bürger, die aus einem Arbeitskreis Erneuerbare Energien der GRÜNEN LISTE SCHRIESHEIM entstanden ist. Ihr Ziel ist es, gemeinsam als Schriesheimer BürgerInnen die Energiewende in Schriesheim zu fördern und Schriesheim frei von Kohle- und Atomstrom zu machen.

>>> Mehr?


MTB 16. April 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Von der Umweltschädlichkeit von Plastiktüten

Laut Angaben der Umwelt- und Verbraucherorganisation „Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH)“ haben die Deutschen in den vergangenen fünf Jahren konstant mehr als fünf Milliarden Einwegplastiktüten verbraucht. Doch Supermarktbesuch, Stadtbummel und Schnäppchenjagd im Winterschlussverkauf sind auch ohne Plastiktüten möglich. Stattdessen sollten Mehrwegalternativen genutzt werden.

>>> Mehr?


MTB 9. April 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Neues aus dem Stuttgarter Landtag
Grün-rote Landesregierung erfüllt Förder-Zusagen für die RNV-Linie 5

Die grün-rote Landesregierung löst jetzt weitere Förderverpflichtungen für den zweigleisigen Ausbau der RNV-Linie 5 (früher OEG) zwischen Weinheim und Schriesheim ein. In diesem Jahr fließen Landesmittel für Kreuzungen zwischen Schiene und Straße in Weinheim, Hirschberg und Schriesheim in Höhe von fast zwei Millionen Euro. Das teilten die Landtagsabgeordneten Uli Sckerl und Gerhard Kleinböck am Freitag mit.

>>> Mehr?


MTB 2. April 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Schriesheim auf dem Weg zur Fair-Trade-Stadt

Im Februar gründete sich eine überparteiliche Steuerungsgruppe, die es sich zum Ziel gemacht hat, dass Schriesheim das Zertifikat „Fairtradetown“ erhält. Die weltweite Kampagne „Fairtrade-Towns“ startete im Jahre 2001 in Großbritannien. Über 1.400 Fairtrade-Towns gibt es weltweit, mittlerweile über 200 Fairtrade Towns in Deutschland, darunter Heidelberg, Mannheim, Weinheim an der Bergstraße und Viernheim.

>>> Mehr?


MTB 2. April 2014 Grüne Liste Schriesheim

Schriesheim auf dem Weg zu einer barrierefreien Stadt

Wir haben den Antrag gestellt, um die Problematik der steigenden Anzahl Behinderter in den Focus zu rücken und behinderten Mitbürgern eine Stimme zu geben.Durch unsere „Arbeitsgruppe Barrierefreiheit“ der GRÜNEN LISTE sind wir sensibilisiert und konnten schon einige Erleichterungen für unsere behinderten Mitbürger erreichen- ein erster Schritt für ein behindertenfreundliches Schriesheim.

>>> Mehr?


MTB 26. März 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Neue Ideen zur Nutzung Erneuerbarer Energien (Teil 2 von 2)

Mittlerweile ist die Ökostromproduktion mit Solaranlagen auf dem Hausdach weit verbreitet. Doch wie lässt sich bei bewölktem Wetter Energie erzeugen? Die Antwort scheint einfach: mit Wind. Aber die klassischen Windräder sind gleichzeitig in relativer Nähe zu Wohngebieten umstritten. Unter anderem werden auch ästhetische und Landschaftsschutzgründe angeführt, warum man Windräder ablehnt. Zwei ganz neue Technologien setzen in diesem Punkte an. Und sie erzeugen auch noch den Strom dort, wo ihn Privathaushalte verbrauchen: Dezentral vor Ort.

>>> Mehr?


MTB 19. März 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Neue Ideen zur Nutzung Erneuerbarer Energien (Teil 1 von 2)

Mittlerweile ist die Ökostromproduktion mit Solaranlagen auf dem Hausdach weit verbreitet. Doch wie lässt sich bei bewölktem Wetter Energie erzeugen? Die Antwort scheint einfach: mit Wind. Aber die klassischen Windräder sind gleichzeitig in relativer Nähe zu Wohngebieten umstritten. Unter anderem werden auch ästhetische und Landschaftsschutzgründe angeführt, warum man Windräder ablehnt. Zwei ganz neue Technologien setzen in diesem Punkte an. Und sie erzeugen auch noch den Strom dort, wo ihn Privathaushalte verbrauchen: Dezentral vor Ort.

>>> Mehr?


MTB 12. März 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Das geplante Freihandelsabkommen (TIPP) zwischen der EU und den USA

Die EU-Kommission verhandelt zurzeit mit den USA über ein Freihandelsabkommen. Nun haben die drei Grünen Europapolitiker Sven Giegold, Rebecca Harms und Ska Keller mitten im Wahlkampf für die Europawahlen im Mai die bisherige Geheimniskrämerei der EU-Kommission dadurch transparent gemacht, dass sie vertrauliche Dokumente veröffentlicht haben. Nachlesen kann man diese unter www.ttip-leak.eu

>>> Mehr?


MTB 12. März 2014 Grüne Liste Schriesheim

Das Präventionskonzept für Schriesheim - initiiert von der Grünen Liste Schriesheim

Bei dem Mathaisemarkt 2013 war lt. Polizei und auch nach subjektiven Wahrnehmungen vieler Besucher ein trauriger Höhepunkt an Einsätzen wegen Komasaufens Jugendlicher und Gewaltdelikten zu verzeichnen. Aggressives Verhalten und Gewaltdelikte gegenüber Besuchern und der Polizei am ersten Samstag und am Freitag und Samstag des zweiten Wochenendes, besonders nach 22 Uhr, hatten stark zugenommen.Wir thematisierten diese Problematik und mussten dafür letztes Jahr viel Kritik besonders von Seiten der Verwaltung einstecken.

>>> Mehr?


MTB 5. März 2014 Bündnis 90/Die Grünen

SchriftstellerInnen-Appell: Überwachung gefährdet Freiheit und Demokratie

Am 10. Dezember 2013 sind 562 Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus 83 Ländern mit dem folgenden Appell „Die Demokratie verteidigen im digitalen Zeitalter“ an die Öffentlichkeit getreten:

>>> Mehr?


MTB 5. März 2014 Grüne Liste Schriesheim

Unsere Liste für die Kommunalwahl 2014 - 120 Jahre Erfahrung und jede Menge Kompetenzen

Wir stehen für kommunalpolitische Erfahrung und Kontinuität: alle 7 GemeinderätInnen der Grünen Liste Schriesheim (GL) kandidieren noch einmal.

Wir sind stolz auf insgesamt 120 Jahre Erfahrung als GemeinderätInnen in Schriesheim – wir haben die Liste mit der größten Erfahrung! 14 KandidatInnen von 2009 kandidieren wieder - eine gute Basis interessierter BürgerInnen und engagierter Mitglieder der GL.

>>> Mehr?


MTB 26. Februar 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Nachhaltiger Konsum im Alltag

Wer Wert auf nachhaltige Produkte legt, hat es im Konsumalltag nicht immer leicht. Die Kriterien „regional“, „bio“ und „fair“ helfen aber schon einmal weiter. Denn wer auf solche Kennzeichnungen achtet, liegt meistens richtig. Das Verbraucherportal utopia.de hat jetzt unter dem Titel „13 katastrophale Produkte und gute Alternativen“ eine Auflistung gemacht, was alltägliche Produkte anrichten und empfiehlt dazu gute Alternativen. An einer Auswahl von vier Beispielen soll gezeigt werden wie nachhaltiger Konsum durch bewusste Verbraucher Ressourcen schont.

>>> Mehr?


MTB 19. Februar 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Von den Werbelügen der Lebensmittelindustrie

Seit Jahren betreibt der gemeinnützige Verein foodwatch VerbraucherInnenschutz durch Beratung und Aufklärung.  Foodwatch entlarvt dabei immer wieder erfolgreich Werbelügen der Lebensmittelkonzerne. Zahlreiche Werbelügen konnten die MitarbeiterInnen von Foodwatch stoppen. Etliche Produkte mussten aus den Regalen genommen werden.

>>> Mehr?


MTB 19. Februar 2014 Grüne Liste Schriesheim

Barrierefreiheit: Antrag zur Gemeinderatssitzung am 19. Februar 2014

1) Der Gemeinderat möge einen Grundsatzbeschluss für ein „barrierefreies Schriesheim“ fassen.

2) Der Gemeinderat möge die nachhaltige Umsetzung für den Weg zu einem „barrierefreien Schriesheim“ befürworten.

>>> Mehr?


MTB 12. Februar 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Zu den Maut-Plänen der Großen Koalition

CSU-Chef Horst Seehofer und sein Parteifreund und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt konnten sich mit ihrer Forderung, eine Pkw-Maut für ausländische Autofahrer einzuführen, in der  Großen Koalition durchsetzen. Entsprechende Vorstellungen finden sich im Koalitionsvertrag der Großen Koalition, obwohl man bei CDU und SPD wenig davon hält.

>>> Mehr?


MTB 12. Februar 2014 Grüne Liste Schriesheim

Politischer Aschermittwoch der Grünen Liste mit Axel Pätz Programm "Die ganze Wahrheit"

Ein durch langjährige Ehe und Kindererziehung gestählter Familienvater schildert mit klaren Worten und viel Musik seine in den dunklen Schluchten des brutalen Alltags erworbenen Erkenntnisse auf allen Gebieten des täglichen Lebens.

>>> Mehr?


MTB 5. Februar 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Zuwanderung in Deutschland: Eine humanitäre und wirtschaftliche Notwendigkeit

Armutszuwanderung? Sozialtourismus? Die CSU übt heftige Kritik an der Zuwanderung. Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln (IW) entkräftet die Befürchtungen. Demnach sind viele Zuwanderer hochqualifiziert und tragen damit dazu bei, den Fachkräftemangel in Deutschland einzudämmen. Auch die Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänien zahlt sich unter dem Strich aus. Wir stellen hier die Vorurteile zur Zuwanderung den Fakten gegenüber.

>>> Mehr?


MTB 5. Februar 2014 Grüne Liste Schriesheim

Neue Daten des Statistischen Landesamtes Stuttgart über die Zahl der Menschen mit Behinderung in Schriesheim

Ich habe wieder beim Regierungspräsidium in Stuttgart die neue Statistik (Stand 08.01.1.2014) registrierter Schwerbehinderter mit Hauptwohnsitz in Schriesheim angefordert. Der Vergleich über einen Zeitraum von 7 Jahren zeigt eine deutliche Zunahme von Schwerbehinderten in Schriesheim. Selbst innerhalb von einem Jahr ist wieder eine Zunahme zwischen 2% bei den Mobilitätsbehinderten und 7,1% bei den Schwerhörig-Taub-Behinderten festzustellen.

>>> Mehr?


MTB 29. Januar 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Essen statt E10 – Den Hungersprit verbannen!

Auf Europas Straßen werden in Form von Biosprit Nahrungsmittel verbrannt, während zugleich weltweit alle fünf Sekunden ein Kind verhungert. Insgesamt hungern 870 Millionen Menschen. Jeder siebte von ihnen könnte satt werden, wenn die EU auf Agrosprit verzichten würde.

>>> Mehr?


MTB 29. Januar 2014 Grüne Liste Schriesheim

Die Sanierung des Kurpfalzschulzentrums – Die zentrale Aufgabe der Schriesheimer Kommunalpolitik

Die Sanierung unseres Schulzentrums wird die zentrale Aufgabe der Schriesheimer Kommunalpolitik im kommenden Jahrzehnt sein. Dies hat zwei Gründe: Zum Einen wird der finanzielle Aufwand der Baumaßnahme gewaltig und mit keiner Investition der Vergangenheit oder der nahen Zukunft in Schriesheim vergleichbar sein. Zum Anderen ist die Existenz eines funktionierenden und attraktiven Schulzentrums für den Bildungsstandort Schriesheim essentiell.

>>> Mehr?


MTB 22. Januar 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Für die Akzeptanz sexueller Vielfalt und gegen Homophobie

Nach dem Coming-Out von Thomas Hitzlsperger beteuern alle öffentlichen Meinungsbildungsträger, wie mutig der Schritt des früheren deutschen Fußballnationalspielers war. Das Sprechen über die eigene homosexuelle Identität im Profifußball ist auch im 21. Jahrhundert immer noch ein Tabu. Deshalb braucht Deutschland solche mutigen Menschen, die ein Zeichen gegen Vorurteile und Diskriminierung setzen.

>>> Mehr?


MTB 22. Januar 2014 Grüne Liste Schriesheim

Zum Holocaust Tag am 27. Januar: „Wir können dieses Erbe der Geschichte unserer Stadt nicht ausschlagen.“

Der Holocaust Tag am 27. Januar soll uns stetig erinnern und mahnen, dass die grausamen Verbrechen des NS- Regimes auch vor Schriesheim nicht Halt machten. Millionen Tote durch den NS-Terror bedeuteten Millionen Einzelschicksale, Millionen zerstörter Familienstrukturen, Elend und Verzweiflung.

>>> Mehr?


MTB 15. Januar 2014 Bündnis 90/Die Grünen

10 Jahre S-Bahn Rhein-Neckar – Ein Erfolgsmodell mit Luft nach oben

Die S-Bahn Rhein-Neckar feierte Ende vergangenen Jahres ihr 10-jähriges Bestehen.  Grund genug, um einerseits Bilanz zu ziehen und andererseits einen Blick in die Zukunft zu werfen.

>>> Mehr?


MTB 8. Januar 2014 Bündnis 90/Die Grünen

Die Alternative Weihnachtsbotschaft 2013 von Edward Snowden

Der im russischen Asyl festsitzende Amerikaner Edward Snowden deckte mit seinen Enthüllungen zum Ausspähskandal amerikanischer und britischer Geheimdienste auf europäischem Boden Verbrechen gegen den Datenschutz auf. In einem Interview mit dem britischen Sender Channel 4 richtet Snowden die folgende alternative Weihnachtsbotschaft an die Bevölkerung.

>>> Mehr?


MTB 8. Januar 2014 Grüne Liste Schriesheim

Infobrief Oktober 2013: Neues vom Chak-e-Wardak Hospital

Karla Schefter war schon zweimal auf Einladung der GRÜNEN LISTE in Schriesheim zu Gast und berichtete über ihre Arbeit in Afghanistan. Sie wurde vielfach für ihr humanitäres Engagement ausgezeichnet; 1993 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande, 2001 mit dem „Charity-Bambi“, 2004 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse. Die Grüne Liste unterstützt Karla Schefters Engagement nach wie vor.

>>> Mehr?