alt text

GRÜNE ARTIKEL IM MITTEILUNGSBLATT SCHRIESHEIM 2013

In wöchentlichen Kolumnen schreiben sowohl die GRÜNE LISTE SCHRIESHEIM als auch der Ortsverband Schriesheim von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einen Artikel im Mitteilungsblatt der Stadt Schriesheim. Diese kann man hier nachlesen.


MTB 18. Dezember 2013 Grüne Liste Schriesheim

Was wirklich zählt …

Ein Philosphieprofessor stand vor seinen Studenten und hatte ein paar Dinge vor sich liegen. Als der Unterricht begann, nahm er ein großes, leeres Mayonaiseglas und füllte es bis zum Rand mit großen Steinen. Anschließend fragte er seine Studenten, ob das Glas voll sei. Sie stimmten ihm zu. Der Professor nahm eine Schachtel mit Kieselsteinen, schüttete sie in das Glas und schüttelte es leicht.

>>> Mehr?


MTB 11. Dezember 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Zum Koalitionsvertrag  der Großen Koalition: Ein Vertrag ohne Zukunft

CDU, CSU und SPD haben einen Koalitionsvertrag für eine Große Koalition vorgelegt, bei dem beide Partner ihre Wählergruppen bedienen konnten, der aber die drängenden Zukunftsaufgaben unseres Landes entweder ignoriert oder auf die lange Bank schiebt.

>>> Mehr?


MTB 11. Dezember 2013 Grüne Liste Schriesheim

Leben und Denken im Zeitalter des Internet

„Der derzeitige Boom digitaler Technologie verändert nicht nur die Art und Weise, wie wir leben und kommunizieren, sondern führt auch zu tiefgreifenden Änderungen in unseren Gehirnen“, lautet das Ergebnis einer besorgniserregenden wissenschaftlichen Studie der University of California aus dem Jahr 2007 über die Auswirkungen des Internet auf das Gehirn von Multitaskern.

>>> Mehr?


MTB 4. Dezember 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Zur Halbzeitbilanz der Naturschutzverbände: Noch ist nicht alles grün

Die großen Themenfelder, die sich B.U.N.D. und NABU nach zwei Jahren grün-roter Landesregierung in Stuttgart angeschaut haben, liegen auf der Hand: Energiewende, Naturschutz, Landwirtschaft, Verkehr. Tendenziell positiv fällt die Halbzeitbilanz der zwei großen Umweltverbände für Grün-Rot aus – in Schulnoten etwa eine 2 bis 3. Schlecht sei es nicht, was in der ersten Hälfte der Legislaturperiode erreicht sei, aber gut auch noch nicht, so die beiden Landesvorsitzenden.

>>> Mehr?


MTB 27. November 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Zum Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA

Viel diskutiert wird zurzeit ein Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Was versteht man unter einer solchen Vereinbarung? Ein Freihandelsabkommen ist laut WIKIPEDIA ein „völkerrechtlicher Vertrag zur Gewährleistung des Freihandels zwischen den vertragsschließenden Staaten beziehungsweise Völkerrechtssubjekten.“

>>> Mehr?


MTB 27. November 2013 Grüne Liste Schriesheim

stark.stärker.WIR - Endlich! Das von der Grünen Liste geforderte Präventionskonzept wird umgesetzt

Die Grüne Liste hatte bereits am 16. April eine Sondersitzung des Marktausschusses beantragt, weil bei dem diesjährigen MM ein trauriger Höhepunkt an Einsätzen wegen Komasaufens Jugendlicher und Gewaltdelikten zu verzeichnen war, wie der Einsatzleiter der Polizei, Herr Helfrich, anhand von registrierten Vorfällen belegte. In der Gemeinderatssitzung vom 23. Oktober befürwortete der Gemeinderat einstimmig den Antrag der Fraktion der Grünen Liste, ein Präventionskonzept zum Thema Alkohol und Gewalt bei Kindern und Jugendlichen zu entwickeln und umzusetzen.

>>> Mehr?


MTB 20. November 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Unternehmen: Wichtige Partner bei Energiewende und Bildungsaufbruch

Seit Übernahme der Regierungsverantwortung 2011 haben die Fraktionen GRÜNE und SPD im Landtag Reformen in Gang gesetzt, eine Politik des Gehörtwerdens eingeleitet und wichtige Entscheidungen getroffen. Von der Energiewende über die Haushaltssanierung bis hin zum Umbau zu einem gerechteren und zukunftsfähigen Bildungssystems reichen die Konzepte, die in den ersten zweieinhalb Jahren vorgelegt und zu einem Teil auch schon umgesetzt sind.

>>> Mehr?


MTB 20. November 2013 Grüne Liste Schriesheim

Kinderfiguren am Straßenrand

Momentan schießen sie wie Pilze aus dem Boden, gesehen habe ich sie schon in fast allen Nachbargemeinden- die lustigen, bunten Kinderfiguren oder in Amtsdeutsch als „Schulwegsicherungsfiguren“ bezeichnet.

>>> Mehr?


MTB 13. November 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Von Flüchtlingen in Europa

Nicht erst seit der grauenvollen Katastrophe von mehr als 300 ertrunkenen Bootsflüchtlingen vor der italienischen Insel Lampedusa an der Außengrenze Europas ist das Schicksal von afrikanischen Flüchtlingen wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt. „Unser Boot ist voll!“ heißt es in diesen Tagen an den Stammtischen und aus Kreisen populistischer Phrasendrescher der Politikszene. Wir könnten doch nicht die Probleme der ganzen Welt lösen, indem wir die Mühseligen und Beladenen bei uns willkommen heißen. Nein, das können wir nicht. So wenig, wie wir sie lösen können, indem wir den wenigen, die es bis nach Europa schaffen, auf geradezu mörderische Weise die Tür vor der Nase zuschlagen.

>>> Mehr?


MTB 13. November 2013 Grüne Liste Schriesheim

Willkommenskultur für Schriesheim

„Ein Land mit nur einer Sprache und einer Sitte ist schwach und gebrechlich. Darum ehre die Fremden und hole sie ins Land.“ (Stephan I, der Heilige 975-1038). In Auszügen die Rede unseres Fraktionsvorsitzenden Christian Wolf in der Gemeinderatsitzung im Oktober.

>>> Mehr?


MTB 6. November 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Großspenden an Parteien – Eine Gefahr für die Demokratie

Vor Kurzem zeigte der Bundestagspräsident drei Großspenden  der BMW-Großaktionärsfamilie Quandt/Klatten über insgesamt 690.000 Euro für die CDU an. Demnach erhielt die CDU drei Spenden in Höhe von jeweils 230.000 Euro von Johanna Quandt und ihren beiden Kindern Stefan Quandt und Susanne Klatten. Spenden, die ordnungsgemäß angezeigt werden, sind legal und rechtlich nicht zu beanstanden. Allerdings sind sie dann politisch fragwürdig, wenn sie in einem zeitlichen Zusammenhang zu einer gesetzgeberischen Maßnahme stehen, von der die Spender profitieren.

>>> Mehr?


MTB 6. November 2013 Grüne Liste Schriesheim

Verharmlosung ist der falsche Weg

Bei dem diesjährigen Mathaisemarkt war lt. Polizei und auch nach subjektiven Wahrnehmungen vieler Besucher ein trauriger Höhepunkt an Einsätzen wegen Komasaufens Jugendlicher und Gewaltdelikten zu verzeichnen.

>>> Mehr?


MTB 30. Oktober 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Starbucks: Steuertricks und mehr

In immer mehr Fußgängerzonen tauchen Starbucks-Filialen auf und verdrängen nicht selten alteingesessene Cafés. In Deutschland verkauft der US-Konzern seit 2002 seine Kaffeespezialitäten. Bis zur Karstadt-Pleite gab es eine Kooperation mit der Kaufhauskette, seitdem agiert Starbucks ganz eigenständig im Land. Aktuell gibt es über 150 Filialen in Deutschland, alle an gut frequentierten Orten, mitten in Fußgängerzonen oder an Bahnhöfen und Flughäfen.

>>> Mehr?


MTB 30. Oktober 2013 Grüne Liste Schriesheim

Präventionskonzept für den Mathaisemarkt

Meine Stellungnahme in der Gemeinderatssitzung am 23. Oktober zu TOP Ö146: Präventionskonzept zur Begegnung von Alkoholmissbrauch und Vorbeugung von Straftaten:

Die Grüne Liste hatte ja bereits am 16. April eine Sondersitzung des Marktausschusses beantragt, weil bei dem diesjährigen MM ein trauriger Höhepunkt an Einsätzen wegen Komasaufens Jugendlicher und Gewaltdelikten zu verzeichnen war.

>>> Mehr?


MTB 23. Oktober 2013 Bündnis 90/Die Grünen

UNO-Weltklimabericht: Teil 3 – Politische Schlussfolgerungen

Die Energiepolitik steht vor einer epochalen Herausforderung, bei uns in Deutschland, aber auch weltweit. Die Probleme der Klimaveränderung, des wachsenden Energiehungers, der zunehmenden Rohstoffknappheit und der steigenden Energiepreise müssen gleichzeitig gelöst werden. Und zwar so, dass kommenden Generationen die Zukunft eröffnet und nicht verbaut wird.

>>> Mehr?


MTB 23. Oktober 2013 Grüne Liste Schriesheim

Antrag für Maßnahmen zum Mathaisemarkt 2014 der Stadt Schriesheim bezüglich Alkoholmissbrauchs von Kindern und Jugendlichen und Gewaltdelikten

In der außerordentlichen Marktausschusssitzung vom 16. April 2013 forderte Weinheims Polizeirevierleiter Jürgen Helfrich von der Stadt Schriesheim Maßnahmen für den Mathaisemarkt 2014, da dieses Jahr ein Höhepunkt an Einsätzen wegen so genannten Komasaufens Jugendlicher sowie Gewaltdelikten bei dem Fest zu verzeichnen gewesen sei.

>>> Mehr?


MTB 16. Oktober 2013 Bündnis 90/Die Grünen

UNO-Weltklimabericht: Teil 2 – Eine Prognose für die Zukunft

Je nachdem, wie stark der CO2-Ausstoß anhalte, umso gravierender werde die künftige Erwärmung ausfallen, warnt der Weltklimarat IPCC. Die Folgen würden "die Umwelt in einer Weise ändern, wie seit Hunderten oder Tausenden Jahren nicht geschehen", heißt es in der Zusammenfassung des Klimareports. Diesmal wäre im Gegensatz zu früheren Klimaschwankungen allerdings eine Zivilisation von mehr als sieben Milliarden Menschen betroffen.

>>> Mehr?


MTB 16. Oktober 2013 Grüne Liste Schriesheim

Zur geplanten Sanierung des Kurpfalz-Schulzentrums

Unser Schulzentrum, ein Fass ohne Boden? Es ist in die Jahre gekommen- Sanierungsstau besteht seit einer gefühlten Ewigkeit. Inzwischen gehen schon die Eltern auf die Barrikaden, empfinden stinkende Toiletten, nicht zu öffnende oder zu schließende Fenster in Klassenräumen als nicht mehr tolerierbar. Sie fordern eine grundlegende Sanierung des Schulzentrums, aber auch für ganz unhaltbare Zustände Sofortmaßnahmen.

>>> Mehr?


MTB 9. Oktober 2013 Bündnis 90/Die Grünen

UNO-Weltklimabericht: Teil 1 – Eine Analyse des heutigen Zustands

Der fünfte UNO-Report über die naturwissenschaftlichen Aspekte des Klimawandels liegt vor. 840 Wissenschaftler aus 38 Ländern haben Tausende Studien gesichtet, um den Stand des Wissens über die Umwelt zu ermitteln. Dabei sind fast 55.000 kritische Kommentare von mehr als tausend Gutachtern bewertet worden.

>>> Mehr?


MTB 9. Oktober 2013 Grüne Liste Schriesheim

Kulturherbst 2013: Madeleine Sauveur:»ICH KOMME SELTEN ALLEIN« mit der Kapelle Clemens Maria Kitschen, Freitag, 25. Oktober – Majers Weinscheuer – 13€

Madeleine Sauveur kommt selten allein: Sie hat nicht nur - wie immer - ihren fabelhaften Pianisten, Komponisten und Multiinstrumentalisten Clemens Maria Kitschen dabei. Nein, sie hat sich jetzt in ihrem neuen Programm sogar vervielfältigt: die Sängerin und Kabarettistin hat sich durch 10 geteilt, multipliziert und potenziert.

>>> Mehr?


MTB 2. Oktober 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Ein Nationalpark im Nordschwarzwald

Die grün-rote Landesregierung möchte einen Nationalpark im Nordschwarzwald errichten. Zwei Prozent der Landesfläche sollen dort die Biologische Vielfalt erhalten. Nationalparks sind gleichzeitig eine Chance für zusätzliche Arbeitsplätze, sei dies im Tourismus, in der Lebensmittelversorgung oder im Handwerk.

>>> Mehr?


MTB 2. Oktober 2013 Grüne Liste Schriesheim

Kulturherbst 2013: Florian Schröder: Offen für alles und nicht ganz dicht – DIE SHOW am Samstag, 19. Oktober, Strahlenberger Turnhalle

Diese Show wird Ihr Leben verändern: Wenn Du unter 39 Jahren alt bist, wirst Du Dich und Deine Altersgenossen am Ende des Abends wirklich verstanden haben. Wenn Sie über 39 sind, werden Sie endlich begreifen, warum Ihre Kinder, Ihre Neffen, Nichten, Halbschwestern, Halbbrüder und den Rest Ihrer Patchwork-Bagage so ist wie sind sie sind. "Offen für alles und nicht ganz dicht" - ein Abend im Zeichen der Völkerverständigung zwischen den Generationen.

>>> Mehr?


MTB 25. September 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Das Ergebnis der Bundestagswahlen – Eine Analyse

Zunächst einmal Gratulation an Angela Merkel und ihre CDU zu einem eindeutigen Sieg. Mit insgesamt 41,7% der Zweitstimmen hat die Union die absolute Mehrheit nur knapp verfehlt. Außerdem hat Dr. Karl Lamers mit einem deutlichen Vorsprung das Direktmandat im Wahlkreis Heidelberg-Weinheim gewonnen. Auch hier dazu unseren herzlichen Glückwunsch.

>>> Mehr?


MTB 25. September 2013 Grüne Liste Schriesheim

Kulturherbst 2013: Arnim Töpels "DE SCHORLE-PEDA - ein Fall für Mister Nochdenkerles" am Freitag, den 11. Oktober in Majers Weinscheuer

Wer ist dieser verschrobene, geheimnisumwobene Typ? Wohnt in einer heruntergekommenen Villa, erhält scharenweise Besuch, spielt Kurpfälzer Blues und scheint aller Welt nur bekannt zu sein unter seinem seltsamen Spitznamen.Besser gesagt: wer war de Schorle-Peda? Denn eines Tages machen seine Nachbarn eine unerfreuliche Entdeckung…

>>> Mehr?


MTB 18. September 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Wahlaufruf der Schriesheimer Grünen zur Bundestagswahl

Dr. Franziska Brantner kandidiert im Wahlkreis 274 Heidelberg-Weinheim als Direktkandidatin für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Nach Studium und Promotion war sie für die UN-Frauenrechtsorganisation und die Bertelsmann-Stiftung tätig. Seit 2009 ist sie für die Metropolregion Rhein-Neckar Mitglied des Europäischen Parlaments und arbeitet zu den Schwerpunkten Außenpolitik, Zukunft Europas, Gleichstellung der Geschlechter und Jugend.

>>> Mehr?


MTB 18. September 2013 Grüne Liste Schriesheim

Amtlicher Zensus Ergebnis für Schriesheim

Die amtliche Einwohnerzahl von Schriesheim beträgt zum 9. Mai 2011 14.569 Einwohner. Dies stellte das statistische Landesamt auf der Basis des 2011er Zensus fest. Im Vergleich zu der Schätzung vom 31.12.2011 (14.603 Einwohner) ergibt dies ein Minus von 134 Einwohnern. Das entspricht - 0.23% (-134 Bewohner) für Schriesheim.

>>> Mehr?


MTB 11. September 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Unser 100-Tage-Programm für den Grünen Wandel

Am 22. September stehen die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland vor einer Richtungsentscheidung. In der vergangenen Woche haben die Grünen ein 100-Tage-Maßnahmepaket beschlossen, welches bei einer Regierungsbeteiligung auf den Weg gebracht werden soll. Im Mittelpunkt steht hierbei das zentrale Zukunftsprojekt der Energiewende.

>>> Mehr?


MTB 4. September 2013 Bündnis 90/Die Grünen

GRÜNE für Bürgerversicherung und gegen Zwei-Klassen-Medizin

Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) will den Bürgerinnen und Bürgern die Wahlfreiheit zwischen privater und gesetzlicher Krankenversicherung geben. Derzeit dürfen sich Angestellte nur dann privat versichern, wenn sie über ein Bruttoeinkommen von mindestens 4.350 Euro im Monat verfügen. Doch die nun ins Gespräch gebrachte Liberalisierung würde nur wenigen neue Freiheiten oder günstigere Beiträge bringen: „Eine Öffnung der privaten Krankenversicherungen für alle BürgerInnen bietet keine realistische Wahlmöglichkeit, da die privaten Krankenversicherungen ihre Beiträge nach Alter und Gesundheitszustand kalkulieren“, sagt Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt.

>>> Mehr?


MTB 4. September 2013 Grüne Liste Schriesheim

„Sonnenschein“ und Co.

Das Internet und die dort kultisch bewahrte Anonymität verleihen jedermann quasi die Generalvollmacht, ungestraft alles Mögliche über jede beliebige Person zu äußern. Ich kann mir kaum einen moralisch verwerflicheren Missbrauch des Gedankens der Redefreiheit vorstellen.

>>> Mehr?


MTB 28. August 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Grüne fordern politische Konsequenzen aus der Amoktat in Dossenheim

Was waren das vergangene Woche für schreckliche Bilder und Nachrichten aus unserer Nachbargemeinde Dossenheim. Dort hatte ein 71-jähriger Mann und Sportschütze nach einem Streit innerhalb einer Eigentümergemeinschaft mit einer großkalibrigen Pistole zwei Personen erschossen, fünf weitere schwer verletzt und sich anschließend selbst gerichtet. Eine ganze Gemeinde stand und steht noch unter Schock ob der schrecklichen Bluttat.

>>> Mehr?


MTB 21. August 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Gute Gründe für einen freiwilligen Veggie-Day

In Deutschland werden pro Kopf und Jahr rund 60 Kilo Fleisch gegessen. Woher dieses Fleisch kommt, mit welchen Methoden und zu welchen ökologischen Kosten es produziert wurde, bleibt den VerbraucherInnen meist verborgen. Die Probleme der Fleischproduktion sind jedoch so gravierend, dass wir über eine andere Ernährung nachdenken müssen: der Veggie-Day kann Alternativen schmackhaft machen.

>>> Mehr?


MTB 21. August 2013 Grüne Liste Schriesheim

Lärmschutz- eine Investition in die Zukunft

Anlass für diesen Artikel ist der Beschluss des Gemeinderates vom 17. Juli 2013, einen Lärmaktionsplan für Schriesheim aufzustellen. Dies wurde rechtlich erforderlich, denn die zweite Stufe der EU-Umgebungsrichtlinie soll jetzt zu konkreten Lärmschutz-Maßnahmen führen. Die Umsetzung der EU- Umgebungsrichtlinie in ein nationales Gesetz- in das Bundesimmissionsschutzgesetz und die Verordnung über die Lärmkartierung- ist ein richtiges und wichtiges Signal, auch wenn es die Kommunen vor große zeitliche, finanzielle und organisatorische Herausforderungen stellt.

>>> Mehr?


MTB 14. August 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Datenausspähskandal: Fünf Argumente gegen die Verharmloser

„Ich habe ja nichts zu verbergen, deshalb habe ich auch nichts zu befürchten“. „Es geht ja nur gegen den Terrorismus. Immerhin wurden durch das Ausspionieren terroristische Anschläge verhindert“. „Wer Facebook nutzt, hat ohnehin keine Privatsphäre“. „Wir können sowieso nichts dagegen tun“. Behauptungen wie diese verharmlosen die Praktiken ausländischer Geheimdienste. Denn immerhin geht es um eine flächendeckende Abschöpfung des gesamten Internets, also um E-Mails, Chat-Protokolle, Suchanfragen, Videotelefonate. Somit handelt es sich um eine Totalüberwachung des gesamten öffentlichen Raums und auch aller privaten Räumlichkeiten.

>>> Mehr?


MTB 14. August 2013 Grüne Liste Schriesheim

Gemeinsam zum Ziel

In der Vergangenheit gab es zwei Meinungen über die Tunnelplanung. Die Fraktion der Grünen Liste, die ursprünglich dagegen war, ließ sich, durch die zunehmende Verkehrsdichte in der Talstraße, schließlich von der Notwendigkeit eines Tunnels überzeugen. Unsere Ansicht, dass dieses Projektes alternativlos ist, vertreten wir nun bereits seit vielen Jahren.

>>> Mehr?


MTB 7. August 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Grüne Inhalte - Das Wahlprogramm für die Bundestagswahlen: „Zeit für den grünen Wandel“ Teil IV "Moderne Gesellschaft"

Wie angekündigt hier die programmatische Beschreibung der Schlüsselprojekte der per Mitgliederentscheid Anfang Juni bestimmten Regierungsprioritäten bei einer grünen Regierungsbeteiligung nach den Bundestagswahlen. Wir setzen unsere kleine Reihe fort mit den Regierungsprioritäten zur „Modernen Gesellschaft“.

>>> Mehr?


MTB 31. Juli 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Offener Brief an den CDU-Stadtrat Adrian Ahlers

Sehr geehrter Gemeinderatskollege Ahlers,

Sie haben am vergangenen Mittwoch in der Gemeinderatssitzung meiner Fraktionskollegin und Stadträtin Tuncer unterstellt, sie hätte in ihrer Rede zur Willkommenskultur in Schriesheim die deutsche Staatsbürgerschaft als „Krankheit“ angesehen.

>>> Mehr?


MTB 31. Juli 2013 Grüne Liste Schriesheim

Wohlfühlatmosphäre von Anfang an

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…" schrieb einst Hermann Hesse. Dieser Intention folgte unsere Fraktion, als sie ihren Antrag zur Willkommenskultur für alle neu zugezogenen Schriesheimer vorstellte. Sie sollen das positive Lebensgefühl ihrer neuen Heimat bei einer speziell auf sie ausgerichteten Stadtführung in sich aufnehmen.

>>> Mehr?


MTB 24. Juli 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Grüne Inhalte - Das Wahlprogramm für die Bundestagswahlen: „Zeit für den grünen Wandel“ Teil III "Gerechtigkeit"

Wie angekündigt hier die programmatische Beschreibung der Schlüsselprojekte der per Mitgliederentscheid Anfang Juni bestimmten Regierungsprioritäten bei einer grünen Regierungsbeteiligung nach den Bundestagswahlen. Wir setzen unsere kleine Reihe fort mit den Regierungsprioritäten zur „Gerechtigkeit“.

>>> Mehr?


MTB 24. Juli 2013 Grüne Liste Schriesheim

Antrag an den Gemeinderat

Der Gemeinderat möge beschließen, dass die Stadtverwaltung für Neubürgerinnen und Neubürger ein bis zweimal im Jahr eine Stadtführung anbietet.

>>> Mehr?


MTB 17. Juli 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Grüne Inhalte - Das Wahlprogramm für die Bundestagswahlen: „Zeit für den grünen Wandel“ Teil II "Energiewende"

Wie angekündigt hier die programmatische Beschreibung der Schlüsselprojekte der per Mitgliederentscheid Anfang Juni bestimmten Regierungsprioritäten bei einer grünen Regierungsbeteiligung nach den Bundestagswahlen. Wir beginnen mit den Regierungsprioritäten zur „Energiewende“.

>>> Mehr?


MTB 17. Juli 2013 Grüne Liste Schriesheim

Kindgerecht

Kürzlich las ich kopfschüttelnd in einer Wochenendbeilage, dass neuerdings in besseren Hotels auch „Wellness für Kinder“ angeboten wird. Besonders beliebt ist die Schoko-Gesichtsmassage, auch eine Quarkmaske mit bunten Zuckerstreuseln wird gerne gebucht. Für die strapazierten Füßchen ist eine Prinzessinnen Verwöhnpediküre im Angebot und Jungens dürfen natürlich nicht darben; sie können sich Gummibärchenbäder mit Badekonfetti zum täglichen Stressabbau gönnen.

>>> Mehr?


MTB 10. Juli 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Grüne Inhalte - Das Wahlprogramm für die Bundestagswahlen: „Zeit für den grünen Wandel“ Teil I

Im April haben rund 800 Delegierte auf einem Grünen Parteitag das Wahlprogramm für die Bundestagswahlen am 22. September 2013 beschlossen. Darin stehen die Themenbereiche „Ökologie und Energiewende“, „Soziale Gerechtigkeit“ und „Moderne Gesellschaft“ im Vordergrund. In einer beispiellosen basisdemokratischen Entscheidung haben dann nach einer Online- und persönlichen Debatte auf Kreisverbandsebene im Juni die Mitglieder von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine Priorisierung möglicher Regierungsprojekte innerhalb dieser Themenbereiche beschlossen.

>>> Mehr?


MTB 10.07.13 Grüne Liste Schriesheim

Ein Sieg der Vernunft: Zur Taktverdichtung der RNV zwischen Heidelberg und Weinheim

Bis vor Kurzem habe ich noch selbst erlebt, was die aktuellen Abendverbindungen der RNV für die Schriesheimer Bürgerinnen und Bürger bedeuten. Ich durfte nämlich häufiger meine Tochter Mirjam abends mal wieder an der Haltestelle Dossenheim Nord abholen, weil die entsprechende Bahn von Heidelberg kommend nicht bis Schriesheim weiterfuhr, sondern in Dossenheim endete. Und meine Tochter wollte ich spätabends weder nach Schriesheim laufen noch in Dossenheim an der Haltestelle 30 Minuten bei Dunkelheit warten lassen.

>>> Mehr?


MTB 3. Juli 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Freiheit oder Tempolimit – Schließt „Freiheit“ ein Tempolimit aus?

„Freie Fahrt für freie Bürger!“ - Können Sie sich noch an diesen Slogan des ADAC gegen die Einführung eines einheitlichen Autobahntempolimits anlässlich der Ölkrise in den 70er Jahren erinnern? Mit diesem Motto wurde und wird in anderer Formulierung auch heute noch Stimmung gegen Verkehrsbeschränkungen gemacht. Wer es wagt, auch nur das Unwort „Tempolimit“ in den Mund zu nehmen, wird reflexmäßig als links-grüner Spinner und Tugendwächter tituliert, der die Freiheiten von Autofahrerinnen und Autofahrern grundlos beschränken möchte.

>>> Mehr?


MTB 3. Juli 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Jugendsozialarbeit in Schriesheim

In der letzten Gemeinderatssitzung sollten die Fraktionen, so erwartete es die Verwaltung, folgenden Grundsatzbeschluss fassen:

 „Der Gemeinderat möge der Einstellung eines Schulsozialarbeiters/einer Schulsozialarbeiterin sowie eines Jugendsozialarbeiters/einer Jugendsozialarbeiterin zustimmen.“

>>> Mehr?


MTB 26. Juni 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Großer Erfolg: Protest von Bürgerinnen und Bürgern verhindert Wasserprivatisierung

Bisher 1,5 Millionen Menschen in sieben Ländern der EU haben im Rahmen der ersten europäischen Bürgerinitiative eine Resolution für einen freien Zugang zu Trinkwasser und gegen eine Privatisierung des Menschenrechts auf Wasser unterzeichnet. Und die Bürgerinitiative hatte Erfolg. Der zuständige EU-Kommissar hat jetzt angekündigt, die Wasserversorgung generell von der geplanten EU-Konzessionsrichtlinie auszunehmen  und eine Privatisierung der kommunalen Wasserversorgung auszuschließen.

>>> Mehr?


MTB 26. Juni 2013 Grüne Liste Schriesehim

Gemeinderat lehnte mit den Stimmen von CDU, Freien Wählern und FDP gemeinsame Resolution gegen die Wasserprivatisierung ab

Schade, wieder einmal haben eine Mehrheit die Fraktionen von CDU, Freien Wählern und FDP im Schriesheimer Gemeinderat eine wichtige Angelegenheit wie die der kommunalen Wasserversorgung nicht auf der Sachebene beurteilt, sondern es waren wohl andere, taktische Gründe ausschlaggebend gewesen für ihr Votum. Sämtliche 13 anwesenden Stadträte von CDU, Freien Wählern und FDP sorgten mit ihrem Abstimmungsverhalten für ein Patt, sodass der gemeinsame Resolutionsentwurf von Grüner Liste und SPD vom Schriesheimer Gemeinderat mangels Mehrheit abgelehnt wurde. Auch die Stimme des Bürgermeisters für die Resolution reichte nicht aus.

>>> Mehr?


MTB 19. Juni 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Grüne Steuerpläne: In die Zukunft investieren und Schulden abbauen

Die vom Bundesparteitag von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im April beschlossenen Steuerpläne haben ein großes mediales Interesse hervorgerufen. Dieser Artikel möchte die Diskussion versachlichen und Informationen zum grünen Steuerkonzept und seinen Hintergründen liefern.

>>> Mehr?


MTB 19. Juni 2013 Grüne Liste Schriesheim

Jahreshauptversammlung der Grünen Liste

Die Grüne Liste hat gewählt: Alle Vorstandmitglieder wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt: Robert Hasenkopf-Konrad als 1. Vorsitzender und Dr. Barbara Schenk-Zitsch als stellvertretende Vorsitzende, Michael Haug führt die Kasse, die Willi Dehoust und Wolfgang Fremgen prüfen und Anette Reimelt bleibt weiterhin Schriftführerin. Christian Wolf ergänzt als Fraktionssprecher den Vorstand.

>>> Mehr?


MTB 12. Juni 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Lobbyismus an Schulen – Wo gibt`s denn so was?!

Lobbyismus macht auch vor der Schultüre nicht halt. Die Internetplattform lobbycontrol.de hat untersucht, mit welchen Methoden Lobbyisten Einfluss auf den Unterricht nehmen und welche Motive dahinter stecken. Dabei wurde festgestellt, dass immer mehr Lobbyisten Unterrichtsmaterialien erstellen, Schulwettbewerbe veranstalten und Lehrer fortbilden. Doch hinter dem scheinbar wohlmeinenden Engagement stehen konkrete Interessen, die dazu führen, dass die Inhalte einseitig werden. Kinder und Jugendliche als Wähler und Konsumenten von morgen werden zum Ziel einer langfristigen und umfassenden Lobbystrategie.

>>> Mehr?


MTB 12. Juni 2013 Grüne Liste Schriesheim

Antrag für Maßnahmen zum Mathaisemarkt 2014

Als Mitglieder des Marktausschusses haben wir für unsere Fraktion diesen Antrag gestellt, weil nach der auf unser Betreiben hin abgehaltenen außerordentlichen Marktausschusssitzung am 16. April 2012 noch einige offene Fragen zu klären sind. Auch sehen wir aufgrund der diesjährigen Vorfälle auf dem Fest die dringende Notwendigkeit, dass vorbeugende Maßnahmen rechtzeitig vor dem Mathaisemarkt 2014 initiiert werden müssen.

>>> Mehr?


MTB 5. Juni 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Das „Fairphone“ als Beispiel für nachhaltiges BürgerInnenengagement

Die bisherige Produktion von Smartphones war fast immer gekennzeichnet von einer nicht nachhaltigen Produktionsweise. Egal, ob es sich um die Gewinnung oder Beschaffung der benötigten Rohstoffe, um unsoziale und ausbeuterische Arbeitsbedingungen bei der Produktion handelte oder um eine nicht gegebene Ressourceneffizienz beispielsweise durch die Nichtaustauschbarkeit von Akkus handelte, hatte man als VerbraucherIn keine Wahl, wenn man ein Smartphone als Kommunikationsmittel haben wollte. Doch jetzt gibt es eine Alternative.

>>> Mehr?


MTB 29. Mai 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Kritik am „Sankt-Florians-Prinzip“ in der politischen Kultur

Ein demokratisch strukturiertes Gemeinwesen funktioniert nur, wenn einerseits demokratische Mehrheitsentscheidungen getroffen und andererseits auch akzeptiert werden, auch wenn sie einem persönlich nicht passen. Bei der Umsetzung rechtmäßig zustande gekommener Entscheidungen ist „Solidarität“ als Wert gefragt. Und hier setzt jetzt die Kritik an einem immer mehr um sich greifenden Verhalten ein, das man umgangssprachlich  als „Sankt-Florians-Prinzip“ bezeichnet. 

>>> Mehr?


MTB 29. Mai 2013 Grüne Liste Schriesheim

Von Leitboys und Berliner Kissen...

Wer hätte gedacht, dass beide Begriffe aus dem Bereich der Verkehrstechnik stammen?

Wie schon häufig auch in der Presse erwähnt, wurde in der Hirschberger Straße( Schulzentrum) zur Verkehrsentlastung eine Einbahnstraßenregelung eingeführt.Anfang Mai werden zusätzlich noch zur Geschwindigkeitsdämpfung innerhalb der Tempo-30-Zone geteilte Aufpflasterungen, so genannten Berliner Kissen aus Hartgummi auf die Straße geschraubt.

>>> Mehr?


MTB 22. Mai 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Die Milliardengeschäfte der Glücksspielindustrie und ihre Verfilzung mit der FDP

In der Glücksspielbranche werden in Deutschland jedes Jahr Milliarden umgesetzt. Laut Süddeutscher Zeitung stehen ca. 70.000 Automaten in Gaststätten und Kneipen, die restlichen 170.000 in Spielhallen. Die Zahl der Automaten ist seit 2005 von gut 180.000 auf mehr als 240.000 gestiegen. Jahr für Jahr verlieren Spieler über drei Milliarden Euro.

>>> Mehr?


MTB 22. Mai 2013 Grüne Liste Schriesheim

Jeder Vernünftige raucht nicht auf dem Spielplatz – und jedem anderen ist es verboten (2)

Unsere Fraktion befasst sich bereits seit 2006 intensiv mit dem Nichtraucherschutz.Das Rauchverbot im Rathaus und allen öffentlichen Einrichtungen erreichten wir mit unserem Antrag vom 26. Juli 2006, der mehrheitlich vom Gemeinderat befürwortet wurde. Wir waren in Schriesheim Vorreiter - denn genau ein Jahr später trat das Landesnichtraucherschutzgesetz in Kraft, das u.a. auch das Rauchen in öffentlichen Einrichtungen untersagt.

>>> Mehr?


MTB 15. Mai 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Energetische Sanierung: Und es lohnt sich doch

Im Auftrag der KfW-Förderbank hat das Institut Prognos das Kosten-Nutzen-Verhältnis der energetischen Gebäudesanierung in Deutschland für das Jahr 2050 prognostiziert. Überraschend kam Prognos nun zum Ergebnis, dass sich die energetische Gebäudesanierung nicht rechnen würde, obwohl bisherige zu einem gegenteiligen Ergebnis kamen. Wer hat nun Recht? Ein Blick auf die der Studie zugrunde gelegten Grundannahmen erklärt die Ergebnisse.

>>> Mehr?


MTB 15. Mai 2013 Grüne Liste Schriesheim

Unbestelltes Feld

Es ist schon grenzwertig, wie Herr Wacker versucht, das Engagement und die Zielsetzung der „Arbeitsgruppe lebenswerter öffentlicher Raum“ als „Beruhigungspille“ ins Lächerliche zu ziehen. Diese Arbeitsgruppe hat sich neben Präventionsmaßnahmen zum Ziel gesetzt, bis Dezember 2013 gesetzliche Grundlagen zu schaffen, damit Kommunen gegen Alkoholmissbrauch auf öffentlichen Plätzen gezielt vorgehen können.

>>> Mehr?


MTB 8. Mai 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Von der Begrenztheit fossiler und nuklearer Brennstoffe

Eine neue Studie der Energy Watch Group ergab alarmierende Ergebnisse zur zukünftigen Ressourcenverfügbarkeit. Die globale Versorgungslage mit fossilen und atomaren Rohstoffen ist entgegen der in letzter Zeit in der Öffentlichkeit kommunizierten Prognosen sehr angespannt.

>>> Mehr?


MTB 1. Mai 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Zum NPD-Verbotsverfahren

Nachdem vor Kurzem der Bundesrat einen Antrag zum Verbot der NPD beim Bundesverfassungsgericht gestellt hatte, haben sowohl die Bundesregierung als auch eine Mehrheit im Deutschen Bundestag entschieden, sich nicht dem Antrag des Bundesrats anzuschließen. Somit ist der Bundesrat alleiniger Antragsteller des NPD-Verbotsantrags.

>>> Mehr?


MTB 1. Mai 2013 Grüne Liste Schriesheim

Jeder Vernünftige raucht nicht auf dem Spielplatz – und jedem anderen ist es verboten (Teil 1)

Weggeworfene Zigarettenkippen auf Spielplätzen sind mehr als nur ein ästhetisches Problem und Umweltverschmutzung. Deren Filter können bis zu 50% des Teers aus dem Zigarettenrauch aufnehmen. Somit sammeln sich im Filter toxische und krebserzeugende Substanzen in hoher Konzentration an, wie Nikotin, Arsen, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe sowie Schwermetalle wie Blei, Kupfer, Chrom und Cadmium.

>>> Mehr?


MTB 24. April 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Zum Bienensterben durch Pestizide

Seit einigen Jahren beobachten Imker in der ganzen Welt, dass die Bienen sterben. Zuerst in den USA, wo vor einigen Jahren das mysteriöse Bienensterben begann und teilweise 80 Prozent der Bienenvölker fehlten; später auch in Europa, wo ebenfalls die Colony Collapse Disorder (CCD), zu Deutsch Völkerkollapsstörung, Einzug hielt.

>>> Mehr?


MTB 24. April 2013 Grüne Liste Schriesheim

Grün-Rot stellt die Weichen für Kommunalwahl 2014: Stärkung der Beteiligung von Frauen und Jugendlichen

Der Landtag von Baden-Württemberg hat mit den Stimmen der grün-roten Koalition im April in zweiter Lesung wichtige Änderungen im Kommunalwahlrecht beschlossen. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Grünen im Landtag Uli Sckerl - als innenpolitischer Sprecher maßgeblich am Zustandekommen des Gesetzes beteiligt - zeigte sich überzeugt, dass damit die Beteiligung von Frauen und Jugendlichen im Land gestärkt und ausgebaut wird.

>>> Mehr?


MTB 17. April 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Zur UN-Konvention gegen Korruption und zum Straftatbestand der Abgeordnetenbestechung

Die international bedeutendste Antikorruptionskonvention ist die UN-Konvention gegen Korruption, die Deutschland gemeinsam mit 110 anderen Staaten 2003 in Mexiko unterzeichnet hat. Mittlerweile haben über 160 Länder die Konvention ratifiziert. In seltsamer Gesellschaft mit nur wenigen Staaten wie z.B. Saudi-Arabien und Syrien hat Deutschland die Konvention noch nicht ratifiziert.

>>> Mehr?


MTB 17. April 2013 Grünen Liste Schriesheim

Grüne Liste Schriesheim fordert die Teilnahme Schriesheims am Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften 2013/2014“

Einstimmige Gemeinderatsbeschlüsse in Schriesheim für „Nachhaltige Beschaffung“ und „Integriertes Klimaschutzkonzept“. Stimmig wäre jetzt eine Teilnahme städtischer Liegenschaften wie etwa des Bauhofs oder des Rathauses am Heidelberger Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften für kleine und mittelständische Unternehmen 2013/2014“. Deshalb fordert die Grüne Liste Schriesheim, dass die Stadt am Projekt teilnimmt.

>>> Mehr?


MTB 10. April 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Vom guten und schlechten Wachstum

„Wohlstand durch Wachstum“ so lautete lange Zeit das Credo einer industrialisierten Gesellschaft. Im Zuge einer immer stärker werdenden Vernetzung und Globalisierung mit negativen Wachstumseffekten wie Klimawandel, Wasserkrise und die Verknappung fruchtbarerer Böden wurde Wirtschaftswachstum als gesellschaftliche Zielsetzung immer mehr hinterfragt. Das Postulat, dass eine Gesellschaft nicht ohne Wachstum auskäme, wandelte sich immer mehr zu einer wachstumskritischen Betrachtung der Weltgesellschaft.

>>> Mehr?


MTB 10. April 2013 Grünen Liste Schriesheim

Unberechtigtes Parken auf Behindertenparkplätzen ist kein Kavaliersdelikt

Auch in Schriesheim muss man leider manchmal erleben, dass Behindertenparkplätze von unberechtigten Nutzern blockiert werden. So hat unsere Arbeitsgruppe vor einiger Zeit in Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt erreicht, dass gegenüber dem Bahnhof einige Behindertenparkplätze ausgewiesen wurden. Und… kaum zu glauben, sogar schon bei dem Pressetermin wurde einer der Plätze vor unseren Augen unberechtigt zugeparkt.

>>> Mehr?


MTB 3. April 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Lebensmittelskandale:  Schwachstellen der Lebensmittelproduktion

Immer mehr Lebensmittelskandale kommen ans Tageslicht. Egal ob als Rindfleisch deklariertes Pferdefleisch, Bioeier-Produktion aus nicht artgerechter Tierhaltung oder mit Schimmelpilzen verseuchter und krebserregender Futtermais, die Agroindustrie in Deutschland und Europa kommt immer mehr in Verruf. Der aktuellen Skandale zeigen, wie international und verworren die Strukturen im Lebensmittelhandel sind und wie schwierig es ist, den Weg einzelner Produkte zurück zu verfolgen, obwohl Händler und Hersteller gesetzlich verpflichtet sind, alle Waren rückverfolgen zu können.

>>> Mehr?


MTB 3. April 2013 Grüne Liste Schriesheim

Erfolgsmodell „Branich Taxi“

Dass unser „Stadtteil“ Branich beim ÖPNV nicht abgehängt werden darf, darüber waren wir uns schon bei der Einführung des neuen Ruftaxiverkehrs, dem „Branich Taxi“, vor genau einem Jahr einig. Ich denke, man kann getrost vom "Branich Taxi" sprechen, denn fast alle Fahrten finden vom oder zum Branich statt. Nicht nur die Anbindung des Branichgebietes zur Kernstadt muss gewährleistet sein, sondern auch ein Spätverkehr nach Altenbach, Ursenbach und den Kohlhof.

>>> Mehr?


MTB 27. März 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Erdgasgewinnung per „Fracking“ versus Klimaschutz

Das so genannte „Fracking“ ist eine neue Technologie, um bisher ungenutztes Erdgas in Form des Treibhausgases Methan aus tausende Meter tiefen Schiefer-, Sandstein- oder Kohleschichten zu gewinnen. Dort können große Mengen an Erdgas in kleinsten Poren und Bruchzonen enthalten sein.

>>> Mehr?


MTB 27. März 2013 Grüne Liste Schriesheim

Alkoholbedingte Gewalt beim Mathaisemarkt: Uli Sckerl für wirksame Maßnahmen und gegen parteipolitischen Populismus

Wie bereits in der Presse thematisiert, hat unsere Fraktion erreicht, dass im April eine Sondersitzung des Marktausschusses stattfindet, um die Gewaltdelikte unter Alkoholeinfluss am Mathaisemarkt zeitnah zu thematisieren und präventive Maßnahmen zu diskutieren.

>>> Mehr?


MTB 20. März 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Die Erkenntnisse des neuen UNO-Klimareports: Warnung vor globaler Erwärmung

Der Weltklimabericht des Jahres 2013 ist schon vor der offiziellen Veröffentlichung bekannt geworden. Die Uno bekräftigt darin ihre Warnung vor einer deutlichen, globalen Erwärmung.

>>> Mehr?


MTB 20. März 2013 Grüne Liste Schriesheim

Thema Barrierefreiheit: (ZU) HÖREN

Wie wichtig es ist, beim Thema Barrierefreiheit Experten in eigener Sache einzubeziehen, („zuzuhören“) ist mir klar geworden, als sich trotz meiner Recherchen und Aufzeichnungen bei meinem vorletzten Artikel im Mitteilungsblatt „Tag des Hörens“ doch Fehler und Ungenauigkeiten eingeschlichen haben, die ich hiermit korrigieren möchte.

>>> Mehr?


MTB 13. März 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Unsere Wasserversorgung darf nicht privatisiert werden!

In den nächsten Wochen wird in der EU über eine Richtlinie entschieden, die künftig Städte und Gemeinden unter bestimmten Bedingungen dazu zwingen könnte, ihre Wasserversorgung europaweit auszuschreiben. Stadtwerke und kommunale Zweckverbände zur kommunalen Wasserversorgung könnten auf diesem Wege privatisiert werden. Dies wäre ein Einfallstor für internationale Wasserkonzerne, die auf hohe Renditen hoffen.

>>> Mehr?


MTB 13. März 2013 Grüne Liste Schriesheim

Keine Macht der Gewalt

Der Mathaisemarkt 2013 ist Vergangenheit. Wir hatten mehr Sicherheit für die Besucher an den Abenden gefordert, weil es nicht hingenommen werden kann, dass immer wieder Menschen, besonders Jugendliche von aggressiven auswärtigen Gewalttätern auf dem Fest Krankenhaus reif geschlagen werden.

>>> Mehr?


MTB 6. März 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Absurde FDP-Ausfälle gegen eine grüne Amnestie-Initiative

Fällt der FDP zur Schriesheimer Kommunalpolitik nichts mehr ein? Ihr Vorsitzender ereifert sich seit Wochen mit absurden Ausfällen gegen unseren Landtagsabgeordneten Uli Sckerl.

>>> Mehr?


MTB 6. März 2013 Grüne Liste Schriesheim

Tag des Hörens

Am Sonntag war der vierte „Tag des Hörens“ an der Universitäts-HNO-Klinik in Heidelberg, an dem Experten über Lärmschutz ,Probleme mit dem Gehör sowie neuesten Behandlungsmöglichkeiten informierten. In Deutschland leben etwa 80.000 Gehörlose, 16 Millionen Schwerhörige, hiervon weisen mehr als 140.000 Menschen einen Grad von mehr als 70% auf.

>>> Mehr?


MTB 27. Februar 2013 Bündnis 90/Die Grünen

„GRÜNE MARKTGESPRÄCHE“ - Neue Veranstaltungsreihe der Schriesheimer Grünen

Unter dem Titel „GRÜNE MARKTGESPRÄCHE“ starten die Schriesheimer Grünen ab diesem Jahr während des Schriesheimer Mathaisemarkts eine neue Veranstaltungsreihe. Jeweils am freien Donnerstag zwischen den beiden Mathaisemarktwochenenden stellen sich grüne Bundes- oder Landespolitiker dem interessierten Schriesheimer Publikum vor. In einer Talk- und Diskussionsrunde sollen in einem lockeren Streifzug grüne Themenstellungen diskutiert werden.

>>> Mehr?


MTB 27. Februar 2013 Grüne Liste Schriesheim

Neues wagen - Mein Plädoyer für ein modernes Logo

Schriesheims 1250-jähriges Stadtjubiläum im Jahr 2014 wirft bereits seine Schatten voraus- momentan in „Gestalt“ eines Logos auf Grundlage des Schwarz-Weiß-Plans von Schriesheim, dessen Grobentwurf unsere Stadtbaumeisterin Astrid Fath in ihrer Freizeit entworfen hat.

>>> Mehr?


MTB 20. Februar 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Politischer Aschermittwoch der Grünen: Die Spitzen unserer Spitzen

Unsere Spitzenkandidaten Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin, der grüne Ministerpräsident Winfried Kretschmann und die Fraktionsvorsitzende Renate Künast haben beim politischen Aschermittwoch ordentlich ausgeteilt. Wir haben die besten Zitate gesammelt.

>>> Mehr?


MTB 20. Februar 2013 Grüne Liste Schriesheim

Neue Daten des Statistischen Landesamtes Stuttgart über die Zahl der Menschen mit Behinderung in Schriesheim

„Kein Land hat eine so ungünstige Altersstruktur seiner Bevölkerung wie Deutschland. Die Auswirkungen zweier Weltkriege, die Baby-Boomer Jahrgänge von 1955 bis 1967, der nachfolgende Pillenknick und eine seit dieser Zeit niedrigsten Geburtenziffern in Europa sind hierfür verantwortlich.“

>>> Mehr?


MTB 13. Februar 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Rassismus in Kinderbüchern - Vom Austausch des N-Wortes in der Kinderbuchliteratur

Das Vorhaben einiger Verlage, Kinderbuchklassiker von rassistischem Vokabular zu befreien, war Gegenstand in einem Artikel der Wochenzeitung „DIE ZEIT“. Dort hatte der Journalist Ulrich Greiner in einer der letzten Ausgaben die rhetorische Frage gestellt, wie man es denn nennen solle, wenn ein Buchverlag plant, Formulierungen, die als verletzend empfunden werden können, durch neutrale zu ersetzen. „Was sei das, wenn nicht Zensur?“ meinte Greiner. 

>>> Mehr?


MTB 13. Februar 2013 Grünen Liste Schriesheim

Grüne Liste fordert Nachbesserung am neuen „barrierefreien“ Bahnhof

Unsere erste Begehung der neuen Haltestelle Bahnhof Schriesheim erfolgte bereits am 26. September 2012 nach dem barrierefreien Umbau. Hier wurden im Beisein von Projektleiterin Doris Vogt und dem Leiter Qualitätsmanagement Rene Weintz , die die RNV vertraten, sowie BM Hansjörg Höfer und Stadtbaumeisterin Astrid Fath verschiedene aus unserer Sicht zu beseitigende Mängel bei der barrierefreien Gestaltung des Bahnhofes thematisiert.

>>> Mehr?


MTB 6. Februar 2013

Die Schriesheimer Grünen zu Standorten von Windkraftanlagen in Schriesheim

In Schriesheim wie in ganz Baden-Württemberg müssen in den nächsten Monaten Standorte von Windenergieanlagen bestimmt werden.  Des besseren Verständnisses wegen möchte ich kurz die vier wichtigen Stationen skizzieren, die der Entwicklung einer verstärkten Nutzung von Windenergie in Baden-Württemberg den Boden bereitet haben.

>>> Mehr?


MTB 6. Februar 2013 Grünen Liste Schriesheim

Politischer Aschermittwoch 2013 der Grünen Liste mit den Bergsträßer Grünen am Mittwoch, 13. Februar um 20 Uhr in Majers Weinscheuer.

Freuen Sie sich auf Madeleine Sauveur mit Ausschnitten aus ihrem neuen Programm „Ich komme selten allein“, die „Schriese Strings“ unter der Leitung von Hans-Dieter Schotsch und Uli Sckerl, Landtagsabgeordneter beim Politischen Aschermittwoch der Grünen Liste und den Bergsträßer Grünen.

>>> Mehr?


MTB 30. Januar 2013 Bündnis 90/Die Grünen

GRÜNE für eine gerechte Welt ohne Armut – Bergsträßer und Schriesheimer GRÜNE spenden Ziegenpärchen für jedes Neumitglied

Der Kreisverband Neckar-Bergstraße von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hatte die tolle Idee, das Werben für neue Mitglieder und den Kampf für eine gerechte Welt miteinander zu verbinden. Für jedes neue Mitglied, das ein "altes" Mitglied des Kreisverbands wirbt, bedankt sich der Kreisverband mit der Spende einer lebendigen Ziege für Menschen in Afrika. Über die Organisation „Oxfarm Deutschland e.V.“ kann man außergewöhnliche Spenden für diejenigen tätigen, die so gut wie nichts besitzen.

>>> Mehr?


MTB 30. Januar 2013 Grüne Liste Schriesheim

Zum Holocausttag am 27. Januar: Wehret den Anfängen

Am 27. Januar 1945 wurden die Überlebenden des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch Soldaten der Roten Armee befreit. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat diesen Gedenktag auf den 27. Januar im Jahr 2005 festgelegt, nicht nur um die Toten zu betrauern, sondern vor allem, um den Opfern des Holocaust auf der ganzen Welt ihre Würde zurückzugeben.

>>> Mehr?


MTB 23. Januar 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Burschenschaften in Deutschland: Eine Kaderschmiede für rechtes Gedankengut

Egal, ob auf der Wartburg, in Weinheim oder Landau: bei Burschenschaftstagungen in Deutschland hat man immer die gleichen Impressionen: Man sieht ausschließlich Männer, die rote, grüne oder violette Kappen tragen und Scherpen mit ihren Verbindungsfarben um den Bauch. Einige kleiden sich mit militärähnlichen Uniformen und flanieren mit Fechtwaffen. In vielen Gesichtern sieht man die Narbe einer Verletzung, die infolge von Fechtkämpfen bewusst herbeigeführt wird. Die Männer mit den Bierhumpen in der Hand verbindet neben dem Alkohol ihr gemeinsames Motto: "Ehre, Freiheit, Vaterland".

>>> Mehr?


MTB 23. Januar 2013 Grüne Liste Schriesheim

Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Quo vadis Schriesheim? Die Auswirkungen des Branichtunnels für die Stadtentwicklung“

Die Fertigstellung des Branichtunnels im Jahre 2015 wird Auswirkungen auf verschiedene Lebensbereiche in unserer Stadt haben. Verkehr, Wirtschaftskraft, Bevölkerungsentwicklung und die Wahrnehmung Schriesheims von außen werden durch das Bauwerk beeinflusst. Für die Berufspendler aus dem Odenwald wird der Tunnel eine spürbare Verbesserung bringen. Heidelberg, Mannheim und die gesamte Metropol-Region Rhein-Neckar sind dann direkter und schneller erreichbar. Im Zuge dessen wird der Tunnel zu einer enormen Entlastung für die Bewohner der östlichen Stadtteile Schriesheims, aber insbesondere der Talstraße führen. Dies sind auf jeden Fall positive Effekte.

>>> Mehr?


MTB 16. Januar 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Die Privatisierung von Flugsicherung, Deutscher Bahn und Telekom – Ein neoliberaler Nonsens

Was macht ein von den eigenen Leuten in die Ecke gedrängter Parteivorsitzender, der in den Umfrage-Abgrund der Landtagswahl in Niedersachsen schaut? Er greift in die Mottenkiste neoliberaler Werkzeuge und versucht damit seine wenigen verbliebenen Stammwähler zu mobilisieren. So geschehen mit dem FDP-Parteivorsitzenden Rösler, als er mal wieder die Privatisierung von Flugsicherung, Deutscher Bahn und Telekom forderte, um den Staatshaushalt zu sanieren. Nur - vordergründig sinnvoll klingende Maßnahmen erweisen sich  allein deshalb nicht als politisch richtig.

>>> Mehr?


MTB 16. Januar 2013 Grüne Liste Schriesheim

Die Teilnahme am Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften“ – Ein Erfahrungsbericht der Fahrschule Fremgen

Im Jahr 2012 führte die Stadt Heidelberg bereits zum 10. Mal das Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften“ für kleine und mittelständische Unternehmen mit 10 bis 200 MitarbeiterInnen durch. Auch Schriesheimer Firmen konnten sich an dem von Land und Stadt geförderten Nachhaltigkeitsprojekt beteiligen. Ziel der Projektteilnahme war es, auch kleineren Firmen die Einführung eines Umweltmanagements zu bieten.

>>> Mehr?


MTB 9. Januar 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Grün-rote Landesregierung hält Wort: Ab 2013 übernimmt das Land Baden-Württemberg 68% der Förderung bei der Kleinkindbetreuung

„Wir halten Wort. Im kommenden Jahr macht die Förderung des Landes für die Kleinkindbetreuung erneut einen Riesenschritt nach vorne“, teilte der Landtagsabgeordnete der Grünen Uli Sckerl mit, nachdem die neuen Beträge für die Zuschüsse 2013 vorliegen. Die Gemeinden im Wahlkreis Weinheim erhalten danach rund 7,3 Millionen Euro Landesförderung. Hinzu kommen Mittel für die Kindertagespflege, die an den Rhein-Neckar-Kreis für das gesamte Kreisgebiet in Höhe von 3,04 Millionen Euro fließen. 

>>> Mehr?


MTB 9. Januar 2013 Grünen Liste Schriesheim

Zum Jahreswechsel ....

Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet.

(Antoine der Saint-Excupery)

Die Fraktion der GRÜNEN LISTE wünscht allen Freunden und Mitbürgern für das Jahr 2013 viele solcher „schönster Freuden“, mehr Zeit für das Wesentliche, innere Ruhe und Gelassenheit.

Dr. Barbara Schenk-Zitsch


Unser 10-Punkte-Plan zum grünen Regieren
Die grüne Regierungsbilanz in Baden-Württemberg
Für ein schnelles Internet: Uli Sckerl unterstützt den Ursenbacher Ortschaftsrat
Zum Entwurf des grünen Wahlprogramms für die Bundestagswahl 2017
Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir sind unsere Spitzenkandidat*innen für die Bundestagswahl 2017
Interview mit Winfried Kretschmann im Tagesspiegel: Ich bin ein waschechter Grüner!
Die drei Top-Gründe, warum Sie jetzt Mitglied bei uns werden sollen!
Die Klimauhr tickt. Foto: Thorben Wengert by pixelio.de
Europa und nun - Wie es mit Europa weitergehen soll. Foto: Thommy Weiss by pixelio.de
Foto: Thommy Weiss by pixelio.de
Spenden Sie für die Arbeit der Schriesheimer Grünen!