alt text

GRÜNE ARTIKEL IM MITTEILUNGSBLATT SCHRIESHEIM 2012

In wöchentlichen Kolumnen schreibt sowohl die GRÜNE LISTE SCHRIESHEIM als auch der Ortsverband Schriesheim von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einen Artikel im Mitteilungsblatt der Stadt Schriesheim. Diese kann man hier nachlesen.


MTB 19. Dezember 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Grüner Jahresrückblick auf 2012

Das Jahr 2012 neigt sich so langsam dem Ende entgegen. Je nachdem auf welche Ebene man den politischen Fokus richtet, war es unterschiedlich erfolgreiches Jahr. Auf der Bundesebene hat es die schwarz-gelbe Bundesregierung nicht geschafft, unser Land voranzubringen und den Reformstau abzubauen. Drei Beispiele sollen dies verdeutlichen.

>>> Mehr?


MTB 19. Dezember 2012 Grünen Liste Schriesheim

Weihnachtswünsche

"Die Menschen bei dir zu Hause", sagte der kleine Prinz, "züchten fünftausend Rosen in ein und demselben Garten und doch finden sie dort nicht,was sie suchen…Und dabei kann man das,was sie suchen, in einer einzigen Rose oder in einem bisschen Wasser finden…"

(„Der kleine Prinz“, Antoine der Saint-Exupery)

Die Fraktion der GRÜNEN LISTE wünscht allen Mitbürgern ein besinnliches, geruhsames Weihnachtsfest in Gesundheit, Freude und Zufriedenheit.

Dr. Barbara Schenk-Zitsch


MTB 12. Dezember 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Giftig grüne Christbäume?

In Deutschland werden jährlich ca. 28 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Ein Teil  dieser Bäume  kommt aus dem europäischen Ausland. Über 90% dieser Bäume werden nach landwirtschaftlichen, großtechnischen Methoden angebaut. Billig-Produktion per se darf nicht arbeitsintensiv sein, also wird stattdessen auf Chemie gesetzt.

>>> Mehr?


MTB 12. Dezember 2012 Grüne Liste Schriesheim

Bürgerbeteiligung und Transparenz bei der Ausweisung von Flächen für Windkraftanlagen

In seiner Sitzung am 12. Dezember wird der Gemeinderat seine Stellungnahme zum Teilflächennutzungsplan auf der Gemarkung Weinheim abgeben. In der letzten Gemeinderatsitzung stellten der Erste Bürgermeister in Weinheim, Thorsten Fetzner und Herr Schmittinger die Teilflächennutzungsplanung für Wind auf der Gemarkung Weinheim vor.

>>> Mehr?


MTB 5. Dezember 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Zukunft des Bildungssystems: Uli Sckerl MdL zur Diskussion über die Realschule

Kopfschütteln löste die Kritik von Georg Wacker im Mitteilungsblatt von Schriesheim (Ausgabe vom 28.11.2012) laut Uli Sckerl, grüner Landtagsabgeordneter aus dem Wahlkreis Weinheim, bei ihm aus: „Wacker tischt hier dreiste Lügen auf. Nie hat Ministerpräsident Kretschmann von einer Zerschlagung der Realschulen im Land gesprochen.“ Durch konkrete Schritte werden durch die grün-rote Landesregierung die Lernbedingungen an den Schulen verbessert.

>>> Mehr?


MTB 5. Dezember 2012 Grüne Liste Schriesheim

Zur Schulentwicklung in Schriesheim

Die Grüne Liste schätzt die Arbeit der Realschule außerordentlich. Unsere Realschule hat sich unter den Rektoren Hans-Jürgen Krieger und jetzt Petra Carse einen hervorragenden Ruf erarbeitet – weit über die Grenzen Schriesheims hinaus. „Meine Kinder fühlen sich in der Realschule äußerst wohl, und die pädagogische Arbeit überzeugt mich“, so Christian Wolf, Fraktionssprecher der Grünen Liste. Die Realschule ist ein wichtiger Baustein für die Schulstadt Schriesheim.

>>> Mehr?


MTB 28. November 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Grüne Perspektiven im Jahr 2013

Bei der neuesten Meinungsumfrage vom Meinungsforschungsinstitut Forsa klettern die Grünen auf 16% Zustimmung, einem Rekordwert in diesem Jahr. Damit zu tun hat sicherlich auch die kluge Urwahlentscheidung der Grünen für die beiden SpitzenkandidatInnen Jürgen Trittin und Katrin Göring-Eckardt.

>>> Mehr?


MTB 28. November 2012 Grüne Liste Schriesheim

Perspektiven der Stadtentwicklung Schriesheims im Zuge des Branichtunnelbaus

Die zuletzt geführte Diskussion um die Umgestaltung des Festplatzes durch ein Ärztehaus und die Fertigstellung des Branichtunnels 2015 sind für die Grüne Liste Schriesheim der Anlass, ganz grundsätzliche Gedanken über die städtebauliche Entwicklung Schriesheims anzustellen. Übergeordnetes Ziel ist für uns die Stärkung Schriesheims als Wohn- und Wirtschaftsstandort. Davon ausgehend möchte ich unsere Position in mehreren Thesen darstellen.

>>> Mehr?


MTB 21. November 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Schwarz-Gelb beschließt Betreuungsgeld

Das Betreuungsgeld für zuhause betreute Kleinkinder soll zum 1. August 2013 eingeführt werden. Die Höhe soll zunächst 100€ pro Monat, ab 1. August 2014 dann 150€ pro Monat betragen. Was sich zunächst als familienpolitische Leistung anhört ist in Wahrheit ein nur spärlich verdeckter Versuch, das traditionelle Rollenbild der Frau als Herrscherin von Herd und Küche aufrechtzuerhalten. Der CSU liebstes ideologisches Kind „Betreuungsgeld“ soll Horst Seehofer helfen, die Landtagswahlen in Bayern 2014 zu gewinnen.

>>> Mehr?


MTB 21. November 2012 Grüne Liste Schriesheim

Antrag der Fraktion der Grünen Liste für die Besetzung einer Schulsozial-arbeiterstelle

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Stadt Schriesheim besetzt zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Schulsozialarbeiterin/ eines Schulsozialarbeiters.

Begründung:

Die Wiederaufnahme der Landesförderung für die Schulsozialarbeit im Jahr 2012 hat zu einem sprunghaften Ausbau von Stellen in den Kommunen geführt. Der Ansturm auf das Förderprogramm ist nach wie vor hoch; Schriesheim profitiert davon allerdings nicht in dem Maß, das durch die Einrichtung einer Vollzeitstelle SchSozA möglich wäre. Die Situation der kommunalen Jugendsozialarbeit in Schriesheim hat sich seit März in keiner Weise verändert. Darum gelten alle schon damals vorgetragenen Gründe ohne Abstriche bis heute.

>>> Mehr?


MTB 14. November 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Über den CDU-Schuldenberg in Stuttgart

CDU und FDP gehen zurzeit im Land mit finanziell nicht erfüllbaren Wunschzetteln hausieren. Ob eine Umgehungsstraße, die nicht finanziert werden kann oder sonstige Projekte im Land - die Augen werden vor den leeren Kassen verschlossen, die Schwarz-Gelb in Baden-Württemberg letztlich in den vergangenen Jahrzehnten verursacht haben.

>>> Mehr?


MTB 7. November 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Grüner Triumph in Baden-Württemberg ist perfekt

Baden-Württemberg wird nicht nur seit März 2011 als erstes Bundesland von einem Grünen Ministerpräsidenten regiert,  auch im Stuttgarter Rathaus zieht nun mit Fritz Kuhn ein Grüner Oberbürgermeister ein. Er wird damit der erste Grüne Oberbürgermeister einer Landeshauptstadt. Nach dem vorläufigen Endergebnis hat er mit 52,9 Prozent der Stimmen den von CDU, FDP und Freien Wählern unterstützten Kandidaten Sebastian Turner in der Stichwahl weit hinter sich gelassen. Nachdem die CDU fast 40 Jahre den Oberbürgermeister Stuttgarts stellte, leiten Fritz Kuhn und die Stuttgarter Grünen mit diesem grandiosen Erfolg einen weiteren bedeutsamen Wechsel im Ländle ein.

>>> Mehr?


MTB 7. November 2012 Grüne Liste Schriesheim

„Land unterstützt weiter Schulsozialarbeit“

Ansturm auf Förderprogramm – Sprunghafter Ausbau der Stellen

gemeinsame Pressemitteilung der Landtagsabgeordneten Uli Sckerl (Grüne) und Gerhard Kleinböck (SPD)

GRÜNE und SPD setzen den Ausbau der Schulsozialarbeit im Land erfolgreich fort und fördern diesen in 2012 und 2013 mit 15 Mio. Euro jährlich – ab 2014 soll die Förderung sogar auf 25 Mio. Euro aufgestockt werden. Der Ansturm auf das neue, von 2012 an geltende Förderprogramm ist außerordentlich hoch und zeigt, wie dringend die Schulen und Kommunen auf Unterstützung durch das Land gewartet haben.

>>> Mehr?


MTB 31. Oktober 2012 Bündnis 90/Die Grünen

EEG-Umlage: Bundesregierung zerstört Akzeptanz der Energiewende

Mit der angekündigten Erhöhung der EEG-Umlage um knapp 5,3 Cent/kWh wird mal wieder viel über den Strompreis diskutiert. Die Geschwindigkeit der Energiewende, aber auch die Energiewende als solche werden in Frage gestellt. Allen voran FDP-Chef Rösler streitet für eine Abschaffung des ungeliebten Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), das einst Rot-Grün zur Förderung der Erneuerbaren Energien verabschiedet hatte.

>>> Mehr?


MTB 31. Oktober 2012 Grüne Liste Schriesheim

Barrierefreiheit- und noch eine „Baustelle“

Mein vorerst letzter Artikel betrifft einen uralten Antrag unserer „Arbeitsgruppe Barrierefreiheit“. Seit 2007 Bemühen wir uns auf Anregung von Herrn Kappen von „Sehwerk“ und sehbehinderten Mitbürgern zwei Ampeln in Schriesheim mit akustischen und taktilen Zusatzsignalen nachzurüsten. Es sind dies:

>>> Mehr?


MTB 24. Oktober 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Nebeneinkünfte und Lobbyismus: Grüne fordern Transparenz bei den Bundestagsabgeordneten

In der Debatte um die Nebeneinkünfte von Peer Steinbrück fordern Koalitionspolitiker plötzlich lauthals Transparenz ein. Das ist heuchlerisch und wenig glaubwürdig. Denn die schwarz-gelbe Koalition im Bundestag verhindert seit nunmehr drei Jahren eine Neufassung der Verhaltensregeln für Abgeordnete und damit ein Mehr an Transparenz.

>>> Mehr?


MTB 24. Oktober 2012 Grüne Liste Schriesheim

Begehung des neuen Bahnhofes durch die „Arbeitsgruppe Barrierefreiheit“ der Grünen Liste - Es gibt noch einiges zu tun (3)

Mein dritter Artikel handelt von der der signalgeregelten Fußgängerquerung über die B3 in Höhe der nördlichen Gleisquerungen. Diese barrierefreie Ampelanlage ist noch mangelhaft bezüglich der taktilen und der akustischen Auffindbarkeit für Blinde und Sehbehinderte.

>>> Mehr?


MTB 17. Oktober 2012 Bündnis 90/Die Grünen

NEWSWEEK: Muslim Rage – Gibt es diese „Wut der Muslime“ wirklich?

Von der kürzlich erschienenen Titelseite des US-Magazins NEWSWEEK schreit der allgemeine Medientenor der vergangenen Wochen. Die muslimische Welt sei von anti-westlicher Wut über einen islamophobischen Film in Brand gesetzt, Horden gewaltsamer Demonstranten bedrohen uns alle... Doch stimmt das wirklich?

>>> Mehr?


MTB 17. Oktober 2012 Grünen Liste Schriesheim

Begehung des neuen Bahnhofes durch die „Arbeitsgruppe Barrierefreiheit “ der Grünen Liste - Es gibt noch einiges zu tun! (2)

Wie im letzten Mitteilungsblatt bereits berichtet, hat unsere Arbeitsgruppe den neuen, mit einem „Höchstmaß an Barrierefreiheit“ ausgestatteten Bahnhof bei einer Begehung unter die Lupe genommen. Natürlich freuen wir uns, dass die RNV Barrierefreiheit bei unserem Bahnhof anstrebt. So wird es ab 2014 ausschließlich Niederflurbahnen geben.

>>> Mehr?


MTB 10. Oktober 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Über eine Politische Bildungsreise mit den Grünen nach Berlin

Auf Einladung von Fritz Kuhn MdB vom Wahlkreis Heidelberg startete eine muntere Gruppe von 39 Personen aus dem Wahlkreis unter Leitung von Kai Dondorf, einem Mitarbeiter von Fritz Kuhn, am sonnigen Morgen des 3. September vom Heidelberger Bahnhof aus nach Berlin Hauptbahnhof. Toll fand ich, dass so viele junge Leute das Angebot wahrgenommen haben. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren Schüler und Studenten.

>>> Mehr?


MTB 10. Oktober 2012 Grüne Liste Schriesheim

Begehung des neuen Bahnhofes durch die „Arbeitsgruppe Barrierefreiheit“ der Grünen Liste - Es gibt noch einiges zu tun! (1)

Unsere Arbeitsgruppe setzt sich nun schon seit über zehn Jahren für die Barrierefreiheit in Schriesheim ein und hat für blinde, seh- und mobilitätsbehinderte Mitbürger, aber auch für Eltern mit Kinderwagen, Menschen mit Gepäck und zeitweisen körperlichen Einschränkungen schon Verbesserungen erreichen können.

>>> Mehr?


MTB 3. Oktober 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Garantierente – Grünes Konzept gegen Altersarmut

Grüne Rentenpolitik setzt sich ein für eine Rentenversicherung, die verlässlich ist. Die gesetzliche Altersversicherung mit ihrer Umlagefinanzierung ist das Kernstück der Sicherung im Alter und muss es auch bleiben. Wir wollen die gesetzliche Rentenversicherung aber weiterentwickeln. Denn manche Personengruppen schützt sie bereits heute nur unzureichend vor Armut. In Zukunft ist für immer weniger Menschen eine Rente oberhalb des Grundsicherungsniveaus gewährleistet.

>>> Mehr?


MTB 3. Oktober 2012 Grüne Liste Schriesheim

18. Schriesheimer Kulturherbst 2012

HardChor: „Männerschicksale VIII – Bewegungslos im Halbkreis“

Samstag, 6. Oktober 20 Uhr, Strahlenberger Schulturnhalle

Eintritt 20 € (inklusive 1€-Spende „Helpi“)

>>> Mehr?


MTB 26. September 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Zum Steuerabkommen mit der Schweiz

Das umstrittene Steuerabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz hat wohl keine Chancen mehr auf Verwirklichung. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble schloss mittlerweile die von der SPD und Grünen geforderten Nachverhandlungen mit der Schweiz aus. Die Länderkammer muss jedoch dem von Schäuble mit Schweizer Regierungsvertretern ausgehandelten Abkommen zustimmen. SPD und Grüne haben aber schon angekündigt, dass sie das Abkommen im Bundesrat ablehnen werden.

>>> Mehr?


MTB 26. September 2012 Grüne Liste Schriesheim

18. Schriesheimer Kulturherbst 2012

HardChor

„Männerschicksale VIII – Bewegungslos im Halbkreis““

Samstag, 6. Oktober 20 Uhr, Strahlenberger Schulturnhalle

Eintritt 20 € (inklusive 1€-Spende „Helpi“)

>>> Mehr?


MTB 19. September 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Renaissance der Atomkraft? Wie die Atomlobby versucht, den Atomausstieg mit Schauermärchen rückgängig zu machen!

Fukushima ist kaum ein Jahr her, da starten Energiekonzerne und Atomlobby schon wieder zum Generalangriff auf die Energiewende. Eine ihrer häufigsten Falschbehauptungen: Dass die Energiewende den Strom unbezahlbar mache. Hier alle Schauermärchen der Atomlobby und die Fakten.

>>> Mehr?


MTB 19. September 2012 Grüne Liste Schriesheim

Unsere Ferienspiele 2012 – Wasserforscher am Kanzelbach

Wie immer, so auch in diesem Jahr, beteiligte sich die Grüne Liste Schriesheim wieder an den Ferienspielen. Am Kanzelbach, auf dem Gelände des Mühlenhofes, konnten die jungen Naturforscher ihrem Wissensdrang freien Lauf lassen.

>>> Mehr?


MTB 12. September 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Tank oder Teller? Vom Irrsinn, über den Biosprit im Auto Nahrungsmittel zu verbrennen

Schaut man sich Statistiken und Prognosen über das künftige globale Nahrungsmittelangebot an, kann einem angst und bange werden. Demnach erleben die USA zurzeit die schwerste Dürre seit einem halben Jahrhundert. Die Preise für Mais und Soja sind in den vergangenen Monaten auf Rekordhochs geklettert.

>>> Mehr?


MTB 12. September 2012 Grüne Liste Schriesheim

Landesglückspielgesetz reduziert Spielsucht und stärkt kommunale Planungen in den Zentren

„Das heute für die Anhörung freigegebene Landesglückspielgesetz reduziert die Spielsucht und stärkt den Kommunen für die Belebung der Innenstädte den Rücken“, macht der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag und Weinheimer Abgeordnete Uli Sckerl deutlich. „Für uns GRÜNE stehen beim Thema Glücksspiel die sozialpolitischen und ordnungsrechtlichen Vorgaben im Vordergrund. Deshalb haben wir uns gegen eine zusätzliche Spielbank in Mannheim ausgesprochen und erreicht, dass die Pläne dafür jetzt vom Tisch sind“.

>>> Mehr?


MTB 5. September 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Uli Sckerl zu den Auswirkungen der Polizeireform in Baden-Württemberg für unsere Region

„Die Umsetzung der Polizeireform im Rhein-Neckar-Kreis birgt keine Überraschungen mehr", so Uli Sckerl MdL. Die regionalen Verantwortlichen unter der Leitung des designierten neuen Polizeipräsidenten Detlef Werner haben sich entschieden, die kriminalpolizeiliche Arbeit mit einer starken Kriminaldirektion in Heidelberg und einem ebenfalls gut ausgerüsteten Kriminalkommissariat in Mannheim, die im Laufe der kommenden Monate eingerichtet werden, fortzusetzen. Sckerl sieht hierin keinerlei Verlust an Sicherheit und Schutz für unsere Bürgerinnen und Bürger.

>>> Mehr?


MTB 5. September 2012 Grüne Liste Schriesheim

Erfolge der Nichtraucherschutzgesetze

Eine neue Studie belegt, dass es seit Einführung der Nichtraucherschutzgesetze deutlich weniger Herzinfarkte auftreten. Die DAK wertete zwischen August 2007 und Juli 2008 mehr als drei Millionen Krankenhausdaten über fünf Jahr aus und kam zu dem Ergebnis, dass die stationären Behandlungen wegen Angina Pectoris (einer Vorstufe des Herzinfarktes) um 13% und wegen eines Herzinfarktes um 8% zurückgegangen sind.

>>> Mehr?


MTB 29. August 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Die Krise im EURO-Land - Muss Deutschland für die Schulden anderer haften?

„Das Schicksal Europas hängt heute an Deutschland“. So sieht es die Abgeordnete des Europäischen Parlaments und Bundestagskandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Wahlkreis Heidelberg, Franziska Brantner, in einem kürzlich in der Zeitschrift DIE ZEIT erschienenen Artikel. Dramatische Folgen für die europäische Integration mit dem Auseinanderbrechen der gesamten Euro-Zone und damit eine wirtschaftliche und politische Katastrophe insgesamt stünden ins Haus, wenn die Bundesregierung die falschen Schlüsse zieht, meint Brantner.

>>> Mehr?


MTB 29. August 2012 Grüne Liste Schriesheim

Ferienspiele der Grünen Liste 2012 - Wasserforscher am Kanzelbach

Als Wasserforscher sind wir unterwegs am Kanzelbach und werden mit Kescher und Lupe auf Wassertiersuche gehen. Wir betrachten uns Lilly Libellenlarve, Egon Egel und deren Freunde in der Becherlupe und werden herausfinden wie sauber das Wasser ist. Mit lustigen Spielen erfahren wir das Element Wasser mit allen Sinnen.

>>> Mehr?


MTB 22. August 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Zur Initiative „UMfairTEILEN – Reichtum besteuern“

Unter dem Motto "UMfairTEILEN – Reichtum besteuern" hat sich ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Sozial- und MigrantInnenverbänden und anderen Organisationen gebildet. Die Initiative, zu der die Gewerkschaft ver.di und andere Organisationen wie Attac, der Deutsche Paritätische Gesamtverband, die Naturfreunde und viele andere gehören, setzt sich für eine faire Umverteilung des Reichtums in Deutschland von oben nach unten ein. Sie fordert, Reichtum zu besteuern, den Sozialstaat besser zu finanzieren und Geld umzuverteilen zugunsten von Bildung, Umwelt, Pflege und öffentlichem Nahverkehr.

>>> Mehr?


MTB 22. August 2012 Grüne Liste Schriesheim

Ansichten und Einsichten

In einem beeindruckenden Interview äußert sich Bundespräsident Joachim Gauck über Realität und Wahrheit in der Politik. Zwei Passagen, die des Nachdenkens wert sind, möchte ich zitieren.

>>> Mehr?


MTB 15. August 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Lobbying: Vom Mappus-Deal und adresshungrigen Lobbyisten

Laut Online-Lexikon wikipedia kann man Lobbyismus definieren als „direkte bzw. indirekte Einflussnahme auf politische Prozesse von Organisationen durch externe Teilnehmer … zur Verfolgung eines bestimmten Zwecks.“ Anhand zweier Beispiele aus der aktuellen politischen Diskussion soll das Prinzip „Lobbying“ veranschaulicht werden.

>>> Mehr?


MTB 15. August 2012 Grüne Liste Schriesheim

GL-Waldexkursion auf Branich und Zinsweg - LUST AUF WALD?!

Ja, rund 50 (!) interessierte Menschen folgten an jenem heißen Sommerabend Ende Juli unserer Einladung zu einer Wanderung mit Michael Jakob und Walter Pfefferle, unseren beiden Revierförstern, zum Thema „Artenvielfalt im Schriesheimer Wald“. Die Idee dazu entstand an einem eher unwirtlichen Novembertag, bei einer Waldbegehung mit dem Forstausschuss. Da ging es um „Natur- und Artenschutz mitten im genutzten Forst“.

>>> Mehr?


MTB 8. August 2012 Bündnis 90/Die Grünen

VerbraucherInnen können mit Messer und Gabel abstimmen!

Die globale Massentierhaltung ist weltweit für 18% der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Die Herstellung von einem Kilogramm Rindfleisch belastet das Klima genauso stark wie 50 Kilometer mit dem Auto.

>>> Mehr?


MTB 8. August 2012 Grüne Liste Schriesheim

Gedanken zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung Schriesheims

Die zuletzt geführte Diskussion um den Bau eines Ärztehauses beim Festplatz hat hohe Wellen geschlagen. Der Disput um den Standort am Festplatz ist für die Fraktion der Grünen Liste Schriesheim der Anlass, sich ein paar grundsätzliche Gedanken zur städtebaulichen Entwicklung des zentralen Platzes in Schriesheim zu machen.

>>> Mehr?


MTB 1. August 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Zur Gleichstellung und rechtlichen Integration des Islam

Für uns GRÜNE ist es selbstverständlich, dass alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion und Weltanschauung ihre Grundrechte und Teilhabemöglichkeiten gleichberechtigt wahrnehmen können. Die Gleichstellung und rechtliche Integration des Islam in Deutschland wird nur funktionieren, wenn erstens der Staat den Islam als gleichberechtigte Religionsgemeinschaft anerkennt und zweitens gleichzeitig für einbürgerungswillige, nichtdeutsche Staatsbürger das Einbürgerungsprozedere erleichtert wird.

>>> Mehr?


MTB 1. August 2012 Grüne Liste Schriesheim

Ministerpräsident Kretschmann: „Mehr Mut zur Erziehung“

Der Zeugnistag ist für viele Schüler und Eltern ein häuslicher Stresstest. Der frühere Lehrer und heutige Regierungschef Kretschmann rät dazu, Zeugnisse ernst zu nehmen - aber nicht zu sehr. Überhaupt müssten Eltern selbstbewusst an die Erziehung rangehen.

>>> Mehr?


MTB 25. Juli 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Schriesheimer Grüne freuen sich auf den Wahlkampf mit Franziska Brantner

Franziska Brantner wurde in der vergangenen Woche im ersten Wahlgang und mit haushohem Abstand von den Mitgliedern der Kreisverbände Neckar-Bergstraße und Heidelberg zur grünen Bundestagskandidatin des Wahlkreises Heidelberg-Weinheim gewählt. Sie erhielt bereits im ersten Wahlgang mit 104 von 164 Stimmen die absolute Mehrheit.

>>> Mehr?


MTB 25. Juli 2012 Grüne Liste Schriesheim

Kinderfreundliches Schriesheim: Jederzeit ein Krippenplatz

Jetzt ist abschließend geklärt, „wer in der Ratsitzung Recht hatte“ (Forderung der drei Fraktionen beim Pressetermin, MM 26.6.12). Sämtliche Argumente, die nach Ansicht von CDU,FW und SPD gegen den von unserer Fraktion bevorzugten Standort am ehemaligen OEG-Gelände sprachen, wie z.B. der etwas höhere Preis oder der angeblich unterschlagene AWO-Plan, konnten von der Verwaltung in vielen Sitzungs-Stunden ausdauernder Auskunftsbereitschaft relativiert und ausgeräumt werden, wofür wir Herrn Schmitt und Herrn Eszterle von der Verwaltung unseren Dank aussprechen.

>>> Mehr?


MTB 18. Juli 2012 Bündnis 90/Die Grünen

ACTA-Abkommen Adieu!

Mit großer Mehrheit hat das Europäische Parlament das Antipiraterieabkommen ACTA abgelehnt. Für die Aktivistinnen und Aktivisten der Internetgeneration und für uns Grüne ist die Ablehnung ein großer Erfolg nach langem Kampf.

>>> Mehr?


MTB 18. Juli 2012 Grüne Liste Schriesheim

Steigende Zahl der Verkehrstoten - Ramsauers Appellpolitik bleibt ohne Wirkung

Der seit 20 Jahren andauernde Trend sinkender Zahlen der Verkehrstoten wurde im Jahr 2011 durchbrochen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden nach den nun vorliegenden endgültigen Ergebnissen mitteilt, starben 4.009 Menschen bei Verkehrsunfällen. Das waren 361 Personen oder 9,9 % mehr als im Jahr davor. Damit hat der Straßenverkehr im Jahr 2011 durchschnittlich 11 Menschen pro Tag das Leben gekostet. Auch die Zahl der Verletzten hat im Jahr 2011 zugenommen: Es wurden 10,2 % mehr Verkehrsteilnehmer schwer und 4,8 % mehr leicht verletzt.

>>> Mehr?


MTB 11. Juli 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Zum Tode von Wladimir Starowiecki

Wir trauern um Wladimir Starowiecki. Wladimir starb am letzten Sonntag im Alter von 86 Jahren. Für die Schriesheimer Grünen war er nicht nur politischer Wegefährte, er war ein guter Freund.

>>> Mehr?


MTB 11. Juli 2012 Grüne Liste Schriesheim

Werden auch Sie Organ-Pate - jetzt

In Deutschland sterben von 12.000 Menschen, die auf eine Organspende warten, jeden Tag drei Patienten. Obwohl 75% der 14-bis 75-jährigen Bürger einer Organspende zustimmen würden, haben leider nur 25% der Deutschen einen Spenderausweis. Der Bundesrat gab kürzlich grünes Licht für die Organspende-Reform. Somit kann das Ende Mai von allen Fraktionen im Bundestag mit breiter Mehrheit beschlossene Gesetz endlich in Kraft treten. Die sogenannte „Entscheidungslösung“ markiert das vorläufige Ende einer 15 Jahre langen medizinisch-ethischen politischen Debatte.

>>> Mehr?


MTB 4. Juli 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Bildungsbericht 2012: Frühkindliche Bildungsangebote müssen weiter ausgebaut werden

Gerade eben ist der Bildungsbericht 2012 erschienen. Gut 10 Jahre nach dem PISA-Schock zeigen die Daten der Bildungsforscher: Deutschland hat sich auf den Weg gemacht. Aber die soziale Spaltung im Bildungswesen besteht noch immer fort. Die individuelle Förderung von Kindern wird erst langsam zum allgemeinen Grundprinzip, die Inklusion von Kindern mit speziellem Förderbedarf ist trotz UN-Behindertenrechtskonvention noch immer keine Selbstverständlichkeit.

>>> Mehr?


MTB 4. Juli 2012 Grüne Liste Schriesheim

"Einfach gut“ - Zum Tode von Wladimir Starowiecki

Ein Nachruf von Dr. Barbara Schenk-Zitsch

„Du bist ins Leere entschwunden, aber im Blau des Himmels hast du eine unfassbare Spur hinterlassen, im Wehen des Windes unter Schatten ein unsichtbares Bild.“ (Rabindranath Tagore)

>>> Mehr?


MTB 27. Juni 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Private Energiewende leicht gemacht

Der Ausstieg aus der Atomenergie und das Erreichen ambitionierter Klimaschutzziele stehen im Mittelpunkt der nach dem GAU in Fukushima im Sommer 2011 beschlossenen „Energiewende“. Auch Privathaushalte können schnell und ohne viel Aufwand Energie einsparen. Wir zeigen wie es geht.

>>> Mehr?


MTB 27. Juni 2012 Grüne Liste Schriesheim

April, April?

Über zwei Stunden debattierte der Gemeinderat in der letzten Gemeinderatsitzung über TOP Ö 59 „Kinderkrippe in der Schillerstraße“, um ihn dann schließlich zu vertagen! Wie es dazu kam?

>>> Mehr?


MTB 20. Juni 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Dirk Niebel und der fliegende Teppich

Auf einer Dienstreise nach Afghanistan kaufte Entwicklungshilfeminister und FDP-Bundestagsabgeordneter Dirk Niebel aus Heidelberg  privat für 1.400 Dollar einen neun Quadratmeter großen Teppich. Diesen deponierte er dann in der Deutschen Botschaft in Kabul, um ihn dann mit einem Flugzeug des Bundesnachrichtendienstes (BND) nach Berlin fliegen zu lassen. Dieser Teppich wurde dann am Zoll vorbei geschleust und mit einem Dienstwagen Niebels zu seiner Privatwohnung gebracht. Mittlerweile prüft die Staatsanwaltschaft den Anfangsverdacht der Steuerhinterziehung.

>>> Mehr?


MTB 20. Juni 2012 Grüne Liste Schriesheim

Unwiederbringlich

Parkplätze, soweit das Auge reicht. Der erste Anblick bei der Ankunft in unserem Ferienparadies Friesland. Wo ist das saftige Grün, wo sind die Schafe geblieben? Mir kommt eine abgewandelte Zeile von Adalbert von Chamissos Gedicht "Riesenspielzeug" in den Sinn: "... und fragst du nach den Weiden, du findest sie nicht mehr...".

>>> Mehr?


MTB 13. Juni 2012 Grüne Liste Schriesheim

Grüne setzen auf neue Strategien, um Gewalt und Schlägereien in Fußballstadien vorzubeugen

Die Bilder, die in den vergangenen Wochen aus Fußballstadien zu sehen waren, sind erschreckend. Gewalt, Schlägereien und Feuerwerkskörper, die Menschen gefährden, haben im Sport nichts zu suchen. „Unsere Haltung ist ganz klar: keine Toleranz für Gewalt. Die übergroße Zahl der Fans – auch der sogenannten Ultras – sind keine gewalttätigen Idioten, die den Fußball nur als Anlass für Randale nehmen.

>>> Mehr?


MTB 6. Juni 2012 Grüne Liste Schriesheim

GlasBlasSing-Quintett: Liedgut auf Leergut "KEINE MACHT DEN DOSEN!"

Man kommt nicht umhin, dem GlasBlasSing Quintett zuzugestehen, dass seine Idee, ein 90-Minuten Programm namens „Liedgut auf Leergut" ausschließlich mit auf Flaschen gespielter Musik zusammenzustellen, nicht nur eine Schnapsidee oder Bierlaune war, sondern tatsächlich funktioniert hat. Glückwunsch. Man durfte ja durchaus skeptisch sein, ob man den Spaß einen ganzen Abend lang aushält. Es zeigte sich jedoch - man konnte, man konnte durchaus.

>>> Mehr?


MTB 30. Mai 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Grüne für eine stärkere Frauenpräsenz in den Kommunalparlamenten

Betrachtet man den Ist-Zustand der Geschlechterverteilung in den Kommunalparlamenten Baden-Württembergs, so lässt sich feststellen, dass der Frauenanteil in den kommunalen Gremien seit Jahrzehnten auf einem extrem niedrigen Stand verharrt. Der Frauenanteil in den Gemeinderäten wuchs von durchschnittlich 18 Prozent in 1994 auf gerade mal 22 Prozent bei den letzten Kommunalwahlen 2009. In den Kreistagen liegt er im Landesschnitt aktuell sogar nur bei 16 Prozent. Im Schriesheimer Gemeinderat beträgt der Frauenanteil gerade mal knapp 18 Prozent, bei der Fraktion der Grünen Liste sind es immerhin knapp 43 Prozent.

>>> Mehr?


MTB 30. Mai 2012 Grüne Liste Schriesheim

Arnulf Rating: Stresstest Deutschland

Arnulf Rating macht in seinem aktuellen Programm den Stresstest Deutschland. Bei den Menschen, die in Europa am besten aus der Krise gekommen sind. Viele hier sind intelligent und fleißig. Es ist das Land, wo Arbeit alles ist. Sie bestimmt den Wert des Menschen. Die Arbeit wird nicht weniger. Aber sie wird weniger wert. Also auch der Mensch? Und: ist das der Grund, warum immer weniger Menschen in diesem Land geboren werden?

>>> Mehr?


MTB 23. Mai 2012 Bündnis 90/Die Grünen

„Grüner leben“ konkret – Teil 3

Wer verantwortungsbewusst konsumiert handelt nachhaltig und bedenkt die Folgen seines Tuns für die nachfolgenden Generationen. Mit dieser kleinen Artikelserie wollen wir anhand konkreter Beispiele aufzeigen, dass „Grüner leben“ unkompliziert ist und nicht unbedingt teurer sein muss.

>>> Mehr?


MTB 23. Mai 2012 Grüne Liste Schriesheim

Männerschicksale VIII: Bewegungslos im Halbkreis - A Cappella-Kult-Ensemble HardChor mit neuem Programm

Da steht er nun, der HardChor – bewegungslos im Halbkreis. Zwei Jahrzehnte „Immer das Gleiche“ haben ihre Spuren hinterlassen, die 20 Männer sind in ihren Wechseljahren angekommen. Groß ist die Sehnsucht nach Veränderung, immens der Drang, das starre Chorsett abzuwerfen, abgrundtief die Mühen, sich selbst zu entkommen und zugleich neu zu erfinden.

>>> Mehr?


MTB 16. Mai 2012 Bündnis 90/Die Grünen

„Grüner leben“ konkret – Teil 2

Wer verantwortungsbewusst konsumiert handelt nachhaltig und bedenkt die Folgen seines Tuns für die nachfolgenden Generationen. Mit dieser kleinen Artikelserie wollen wir anhand konkreter Beispiele aufzeigen, dass „Grüner leben“ unkompliziert ist und nicht unbedingt teurer sein muss.

>>> Mehr?


MTB 16. Mai 2012 Grüne Liste Schriesheim

Gutes muss nicht teurer sein

„In der Natur gibt es weder Belohnungen noch Bestrafungen; es gibt nur Konsequenzen.“ (Robert Ingersoll, amerik. Jurist)

Dossenheim zeigt Flagge! Im März entschied dessen Gemeinderat, seine Liegenschaften und Straßenbeleuchtung mit 100 Prozent Ökostrom zu betreiben. Somit ist Dossenheim die einzige Gemeinde der Bergstraße, die Strom ausschließlich aus regenerativen Energiequellen bezieht.

>>> Mehr?


MTB 9. Mai 2012 Bündnis 90/Die Grünen

„Grüner leben“ konkret – Teil 1

Wer verantwortungsbewusst konsumiert handelt nachhaltig und bedenkt die Folgen seines Tuns für die nachfolgenden Generationen. Mit dieser kleinen Artikelserie wollen wir anhand konkreter Beispiele aufzeigen, dass „Grüner leben“ unkompliziert ist und nicht unbedingt teurer sein muss.

>>> Mehr?


MTB 9. Mai 2012 Grüne Liste Schriesheim

Bildungschancen für alle! Vor Ort!

Schon seit Jahren stimmen die Eltern mit den Füßen ab: immer weniger schicken ihre Kinder nach der Grundschule in die Haupt- oder Werkrealschulen. Auch in Schriesheim steht die Werkrealschule, erst 2010 von der schwarz-gelben Landesregierung zur Rettung der Hauptschule eingeführt, vor dem Aus.

>>> Mehr?


MTB 2. Mai 2013 Bündnis 90/Die Grünen

Schwarz-Gelbes Betreuungsgeld: Eine Herdprämie für Frauen?

In der schwarz-gelben Koalition gibt es Streit über das so genannte Betreuungsgeld, nachdem 23 Abgeordnete der CDU angekündigt hatten, im Bundestag gegen das Betreuungsgeld zu stimmen. Auch für die Liberalen ist die Elternprämie keine Herzensangelegenheit. Und ohne die 23 Stimmen der Abweichler hat die Koalition keine Mehrheit im Bundestag. Die Finanzierung des Betreuungsgelds ist als globale Minderausgabe in den Finanzplanungen mit 400 Millionen. Euro für 2013 und 1,4 Milliarden Euro für 2014 vorgesehen. Es gibt Gerüchte, dass das Betreuungsgeld zumindest teilweise durch Kürzung beim Elterngeld finanziert werden soll.

>>> Mehr?


MTB 2. Mai 2012 Grüne Liste Schriesheim

Zehn Jahre Schulsozialarbeit in Heidelberg - Eine einzige Erfolgsgeschichte

Seit 2002 hat die Stadt Heidelberg das Angebot der präventiven Jugendhilfe in Person von 20 SchulsozialarbeiterInnen flächendeckend in insgesamt 23 Schulen aller Schularten installiert. Die Schulsozialarbeit bietet unter anderem Schülerberatung, Gewaltprävention, Unterstützung bei der Berufsorientierung und Sozialkompetenztrainings an. Sie zielt darauf ab, die Ausgrenzung von sozial benachteiligten und individuell beeinträchtigten Schülerinnen und Schülern zu verhindern.

>>> Mehr?


MTB 25. April 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Gemeinschaftsschule – eine moderne Schulform für ein gerechteres Schulsystem

„Die am Mittwoch vom Landtag beschlossene Einführung der Gemeinschaftsschule ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Modernisierung unserer Schulen“, so der Parlamentarische Geschäftsführer und Abgeordnete der Grünen Uli Sckerl. Mit dem Start der Gemeinschaftsschule löst Grün-Rot ein zentrales Versprechen ihrer Bildungspolitik ein.

>>> Mehr?


MTB 25. April 2012 Grüne Liste Schriesheim

Barrierefreiheit auch für Fernbuslinien

Die "Arbeitsgruppe Barrierefreiheit“ der Grünen Liste ist mit allen hiesigen Behindertenorganisationen vernetzt und unterstützt nach Kräften deren Forderungen. Dieses Mal gilt es, die Barrierefreiheit auch im Fernbuslinienverkehr gesetzlich zu regeln. Mit folgender Information ist das Projektbüro des Beirates von Menschen mit Behinderungen (bmb) in Heidelberg (bmb-projektbuero@vbi-Heidelberg.de) an uns herangetreten.

>>> Mehr?


MTB 18. April 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Tanken so teuer wie noch nie – Rettet uns die Erhöhung der Entfernungspauschale?

1,70 EURO für einen Liter Benzin? Wer hätte vor Jahren gedacht, dass dieses Horrorszenario für Autofahrer irgendwann würde wahr werden. Jetzt ist es so weit. Und der Preis für den Kraftstoff wird weiter steigen. Denn die Ressource Öl ist endlich. Allein China und Indien werden ihren Ölbedarf bis zum Jahre 2030 Prognosen zufolge mehr als verdoppeln. Die bittere Wahrheit ist: Benzin wird immer teurer werden.

>>> Mehr?


MTB 18. April 2012 Grüne Liste Schriesheim

Der lange Weg zu den Stolpersteinen

„Es geht nicht darum, die Vergangenheit zu bewältigen. Das kann man gar nicht. Sie lässt sich ja nicht nachträglich ändern oder ungeschehen machen. Wer aber vor der Vergangenheit die Augen verschließt, wird blind für die Gegenwart.“ (Richard von Weizsäcker am 8. Mai 1985 in seiner Rede zum 40. Jahrestag der Befreiung von der Nationalsozialistischen Gewaltherrschaft)

>>> Mehr?


MTB 11. April 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Machtspiele der CDU-Fraktion im Gemeinderat statt sachlicher politischer Auseinandersetzung

Egal, wie gut politische Vorlagen auch sind, egal, was betroffene Schriesheimer Bürgerinnen und Bürger auch davon haben, egal,  was Stadtverwaltung oder Fraktion der Grünen Liste im Schriesheimer Gemeinderat auch vorschlagen: Die CDU-Fraktion und die FDP blockieren fast alle dieser Vorlagen.

>>> Mehr?


MTB 11. April 2012 Grüne Liste Schriesheim

Kein Schulsozialarbeiter für Schriesheim

Mit der knappen Mehrheit von 14:13 Stimmen (Gegenstimmen CDU, FW) wurde unser Antrag dieses Mal leider noch abgelehnt. Während man bei den FW immerhin den Eindruck gewinnen konnte, sie hätten sich mit dem Aufgabengebiet eines Schulsozialarbeiters befasst und wären gewillt, einen solchen in absehbarer Zeit anzudenken, scheint die CDU-Fraktion einen Schulsozialarbeiter mit einem Event-Manager zu verwechseln.

>>> Mehr?


MTB 4. April 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Sunblocker Rösler treibt die Solarindustrie in den Ruin

FDP-Bundeswirtschaftsminister Rösler möchte in einer Novelle des Erneuerbare-Energien- Gesetzes (EEG) drastische Kürzungen der Solarförderung vornehmen. Neben einer Kürzung der Vergütung um bis zu 29% sind noch weitere „Killermaßnahmen“ für insbesondere kleinere  Solarnutzer und PV-Anlagen-Betreiber in Bürgerhand geplant. Im Einzelnen beabsichtigt Rösler folgendes:

>>> Mehr?


MTB 4. April 2012 Grüne Liste Schriesheim

Posse

„Kaum zu glauben, aber wahr“, dieser banale Spruch drängt sich mir auf, wenn ich über die Ablehnung eines weiteren Bürgertages durch CDU und Freie Wähler in der letzten Gemeinderatssitzung nachdenke.

>>> Mehr?


MTB 28. März 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Elektromobilität: Klimaschutz nur mit zusätzlichen erneuerbaren Energien

Auf Deutschlands Straßen könnten im Jahr 2030 bis zu sechs Millionen Elektrofahrzeuge unterwegs sein. Beziehen diese den Strom zum Fahren aus zusätzlichen erneuerbaren Energien, fahren sie emissionsfrei und können einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Zu diesem Ergebnis kommt das Öko-Institut, das Marktpotenziale von elektrisch betriebenen Fahrzeugen sowie ihre Auswirkungen auf den Strombedarf und den Klimaschutz analysiert hat.

>>> Mehr?


MTB 28. März 2012 Grüne Liste Schriesheim

Antrag der Fraktion der Grünen Liste zur Gemeinderatssitzung

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Stadt Schriesheim besetzt zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Schulsozialarbeiterin / eines Schulsozialarbeiters.

Begründung:

>>> Mehr?


MTB 21. März 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Bilanz des Scheiterns: Schwarz-Gelb droht Energiewende an die Wand zu fahren

Die Energiewende ist und bleibt eine Atomwende, nicht mehr. Der zweite Teil der Energiewende jedoch fehlt. Der Kehrtwende bei der Atompolitik hat Schwarz-Gelb bislang viel zu wenig folgen lassen, um den Einstieg ins Zeitalter der Erneuerbaren, Energieeinsparung und mehr Energieeffizienz zu forcieren. Erst hat sie die Dinge laufen lassen, jetzt geht sie dazu über, die Energiewende selbst zu torpedieren. Das ist grob fahrlässig.

>>> Mehr?


MTB 21. März 2012 Grüne Liste Schriesheim

Endlich machen wir`s den Bayern nach!

Welch ein Aufruhr in der Stadt, als die Grüne Liste im Dezember 2010 ein Rauchverbot für Fest- und Gewerbezelt forderte! Dabei wollten wir mit unserem Antrag Sorge tragen, dass die Besucher der Zelte, insbesondere Kinder, Jugendliche, Schwangere und das Gastronomiepersonal künftig vor den Schadstoffen des Tabakrauches durch Passivrauchen geschützt werden.

>>> Mehr?


MTB 14. März 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Die Grünen sind die wahre Mittelstandspartei!

Seit 2001 unternehmen die Schriesheimer Grünen zusammen mit dem Landtagsabgeordneten des Wahlkreises Weinheim, Uli Sckerl, alljährlich eine Begehung des Gewerbezelts beim Schriesheimer Mathaisemarkt.

>>> Mehr?


MTB 14. März 2012 Grüne Liste Schriesheim

101 Jahre Weltfrauentag

Jedes Jahr am 8. März findet der Internationale Frauentag statt. Und das bereits seit 101 Jahren. An diesem Tag wird benachteiligter Frauen und Kinder gedacht und weiterhin für die Gleichberechtigung von Frauen gekämpft.

>>> Mehr?


MTB 7. März 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Internationaler Frauentag am 8. März 2012 – Grund zum Feiern und Anlass zum Weiterstreiten

Der 101. Internationale Frauentag lässt uns mit Stolz auf das Engagement der unzähligen Frauen blicken, die für die Gleichstellung in den letzten 100 Jahren viel erreicht haben. Doch es gibt immer noch viel zu tun.

>>> Mehr?


MTB 7. März 2012 Grüne Liste Schriesheim

Die Grüne Liste unterstützt Karla Schefter: Neues vom Chak-e-Wardak Hospital

Karla Schefter war schon zweimal auf Einladung der GRÜNEN LISTE in Schriesheim zu Gast und berichtete über ihre Arbeit in Afghanistan. Sie wurde vielfach für ihr humanitäres Engagement ausgezeichnet; 1993 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande , 2001 mit dem „Charity-Bambi“, 2004 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 2007 mit der Ehrennadel der Stadt Dortmund.

>>> Mehr?


MTB 29. Februar 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Konsequenzen aus dem Wulff-Skandal: Transparency Deutschland fordert Integritätsoffensive der Politik

Die Antikorruptionsorganisation Transparency International Deutschland hat anlässlich des Rücktritts des Bundespräsidenten von den Parteien Konsequenzen gefordert und für eine "Integritätsoffensive der Politik" geworben, damit Vertrauen in Demokratie und Politiker zurückgewonnen werden kann". Wesentliche Bestandteile einer Integritätsoffensive sind weitergehende Regelungen für Sponsoring von Parteien und Verwaltung, Transparenz- und Verhaltensregeln für Abgeordnete und eine Regulierung des Lobbyismus.

>>> Mehr?


MTB 29. Februar 2012 Grüne Liste Schriesheim

Änderungen bei der Abfallwirtschaft im Rhein-Neckar-Kreis ab 2012

Der Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises beschloss in seiner Sitzung am 13.12.2011 "revolutionäre" Änderungen in der Abfallwirtschaft: die gebührenfreie BioEnergietonne für jeden Haushalt, die gebührenfreie Annahme von Grünschnitt, die gebührenfreie Annahme von Sperrmüll jeweils in Hirschberg. Somit wurden "uralte" Forderungen der Grünen endlich in die Tat umgesetzt. Die Neuerungen im Einzelnen:

>>> Mehr?


MTB 22. Februar 2012 Bündnis 90/Die Grünen 

Grün-roter Landeshaushalt 2012: Nachhaltige Finanzpolitik durch Sparen, Investieren und Vorsorgen 

„Mit dem ersten Grün-Roten Haushalt investieren wir in die Zukunft Baden-Württembergs“, sagt Edith Sitzmann, Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag. Nach einer heftigen Einsparrunde durch alle Ressorts und begünstigt durch die gute Steuerkonjunktur der Jahre 2011 und 2012 konnte ein Haushalt vorgelegt werden, der keine neuen Schulden macht.

>>> Mehr?


MTB 22. Februar 2012 Grüne Liste Schriesheim

„Die Wahrheit ist nie der bequemste Weg, aber der sicherste“

Endlich! Der Rücktritt des Bundespräsidenten kam später als erwartet. In mir löste er ein Gefühl der Erleichterung aus. Es war mir inzwischen unangenehm von einem Menschen an der Spitze meines Landes vertreten zu werden, der, in die Enge getrieben, Wahrhaftigkeit und Anstand vermissen ließ.

>>> Mehr?


MTB 15. Februar 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Baden-Württemberg auf dem Weg in die Bürgergesellschaft

Kaum eine andere Landesregierung als die baden-württembergische unter Führung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann redet nicht nur von Bürgerbeteiligung, sondern praktiziert sie auch.

>>> Mehr?


MTB 15. Februar 2012 Grüne Liste Schriesheim

Politischer Aschermittwoch am 22.02.12 mit Axel Pätz und seinem Programm „Das Niveau singt“

Mit seinem Erfolgsprogramm "Die Ganze Wahrheit" avancierte Axel Pätz zu einem Shooting-Star der deutschen Kabarett-Szene. Er heimste nicht nur reihenweise Kabarettpreise ein, sondern etablierte sich auch in TV-Sendungen wie „Satire-Gipfel“ und „Ottis Schlachthof“. Jetzt präsentiert Axel Pätz sein neues Solo-Programm "Das Niveau singt".

>>> Mehr?


MTB 8. Februar 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Das Finanzierungsmodell der „Public Private Partnership (PPP)“:  Fluch oder Segen? 

Das Prinzip der in England entwickelten „Public Private Partnership (PPP)“ gilt in der EU und auch in Deutschland als neues Heilmittel gegen Staatsverschuldung und Investitionsstau. Dabei übernimmt ein privater Investor nicht nur den Bau etwa einer Schule, einer Straße oder einer Entsorgungsanlage, sondern auch deren Planung, Finanzierung und langfristigen Betrieb, während die öffentliche Hand im Gegenzug 20 bis 30 Jahre lang eine Miete zahlt. Ist dieses Modell zur privaten Finanzierung öffentlicher Ausgaben nachahmenswert oder steht es eher für “Privat macht Public Pleite”? 

>>> Mehr?


MTB 8. Februar 2012 Grüne Liste Schriesheim

Gedanken zum Anstich des Branichtunnels

In der Vergangenheit gab es zwei Meinungen über die Tunnelplanung. Die Grüne Liste, die ursprünglich dagegen war, ließ sich schließlich, durch die zunehmende Verkehrsdichte in der Talstraße, von der Notwendigkeit eines Tunnels überzeugen. Unsere Ansicht, dass dieses Projektes alternativlos ist, vertreten wir nun bereits seit vielen Jahren.

>>> Mehr?


MTB 1. Februar 2012 Bündnis 90/Die Grünen

„ab in die zukuNft!“ - so lautet das Motto der beiden Nachhaltigkeitstage in Baden-Württemberg am 20. und 21. April 2012

Nachhaltigkeit ist im Jahr 2012 eines der ganz großen Themen der Weltpolitik – aber nicht nur dort! Das geflügelte Wort „Global denken – lokal handeln!“ trifft den Nagel auf den Kopf. So hat z.B. die Grüne Liste Schriesheim mit ihrem Antrag zur Nachhaltigen Beschaffung im Schriesheimer Gemeinderat dafür gesorgt, dass die Stadtverwaltung künftig Produkte und Dienstleistungen bezieht, die ökologisch, regional und unter fairen Arbeitsbedingungen produziert und gehandelt werden.

>>> Mehr?


MTB 1. Februar 2012 Grüne Liste Schriesheim

Zum Holocaust-Tag am 27. Januar: Das Holocaust-Archiv in Bad Arolsen - zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreit. Mit diesem Datum verbinden wir die Erinnerung an die Gräuel des Nazi-Regimes und die Mahnung, aus der Vergangenheit zu lernen. „Manchmal finden Sie schon bei der Einlieferung eines Häftlings den Vermerk „Rückkehr nicht erwünscht“; den werden Sie früher oder später hier finden“, berichtet der Leiter des Holocaust-Archivs in Bad Arolsen Udo Jost.

>>> Mehr?


MTB 25. Januar 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Dirk Niebel – Ein umstrittener Minister

Dirk Niebel, seines Zeichens hiesiger FDP-Bundestagsabgeordneter und derzeitiger Entwicklungshilfemister, spricht beim diesjährigen Mathaisemarkt als Gastredner bei der Mittelstandskundgebung des BDS-Landesverbands Baden-Württemberg. Wer ist dieser schneidige Herr Niebel und wie sieht seine politische Amtsführung aus?

>>> Mehr?


MTB 25. Januar 2012 Grüne Liste Schriesheim

Transparenz und Rücksichtnahme bei Sprengungen für den Schriesheimer Tunnel

Wegen der für den Branich-Tunnel anstehenden Sprengungen hat sich der Landtagsabgeordnete der Grünen, Uli Sckerl, an das Regierungspräsidium gewandt. Er hat den Regierungspräsidenten gebeten, für eine größtmögliche Transparenz und Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger zu sorgen. So sollten die Termine der Sprengungen vorab bekannt sein. Beschwerden sollte zügig nachgegangen werden, um etwaige Umgebungsauswirkungen vermeiden zu können. Die Sprengungen seien zwar unverzichtbarer Bestandteil des Baus der Umgehungsstraße und man müsse diese Phase in Schriesheim gemeinsam hinter sich bringen, dennoch erfordern die Maßnahmen Rücksichtnahme auf die Bürgerinnen und Bürger.

>>> Mehr?


MTB 18. Januar 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Aspekte einer Grünen Verkehrspolitik: Pro Tempolimit und kontra Gigaliner!

Was zeichnet die Politik des Bundesverkehrsministers Ramsauer von der CSU aus? Er möchte die Einführung einer PKW-Maut ohne ökologische Lenkungswirkung, er ist gegen eine 0,0-Promille-Regelung für alle KraftfahrerInnen, er wendet sich gegen ein allgemeines Tempolimit auf Autobahnen und er lässt bombastisch große LKW als so genannte „Giga-Liner“ auf deutschen Straßen zu. 

>>> Mehr?


MTB 18. Januar 2012 Grüne Liste Schriesheim

Politischer Aschermittwoch der Grünen Liste Schriesheim mit Axel Pätz' Programm: „Das Niveau singt“

Mit seinem Erfolgsprogramm "Die Ganze Wahrheit" avancierte Axel Pätz zu einem Shooting-Star der deutschen Kabarett-Szene. Er heimste nicht nur reihenweise Kabarettpreise ein, sondern etablierte sich auch in TV-Sendungen wie „Satire-Gipfel“ und „Ottis Schlachthof“.

>>> Mehr?


MTB 11. Januar 2012 Bündnis 90/Die Grünen

Zum Jahreswechsel – Die Neujahrsansprache von Ministerpräsident Winfried Kretschmann

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

Baden-Württemberg hat ein bewegtes Jahr hinter sich: Die Landtagswahl und der Regierungswechsel im Frühjahr sowie die Volksabstimmung vor wenigen Wochen sind nur einige der herausragenden Ereignisse der Landespolitik. Zugleich stehen wir vor wichtigen Herausforderungen und Aufgaben.

>>> Mehr?


MTB 11. Januar 2012 Grüne Liste Schriesheim

Leben für Fortgeschrittene

Woraus der Zeitungsausschnitt mit der Kolumne von Meike Winnemuth stammt, weiß ich nicht mehr. Jedenfalls hat mir der Artikel so imponiert, dass ich daraus für den Beginn des Neuen Jahres (frei) zitieren möchte: „Wir leben in einer Kritikgesellschaft. Bereits in der Schule geht es darum, Fehler anzustreichen: Nicht das Gelingen wird belohnt, sondern das Scheitern bestraft.

>>> Mehr?


Unser 10-Punkte-Plan zum grünen Regieren
Die grüne Regierungsbilanz in Baden-Württemberg
Für ein schnelles Internet: Uli Sckerl unterstützt den Ursenbacher Ortschaftsrat
Zum Entwurf des grünen Wahlprogramms für die Bundestagswahl 2017
Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir sind unsere Spitzenkandidat*innen für die Bundestagswahl 2017
Interview mit Winfried Kretschmann im Tagesspiegel: Ich bin ein waschechter Grüner!
Die drei Top-Gründe, warum Sie jetzt Mitglied bei uns werden sollen!
Die Klimauhr tickt. Foto: Thorben Wengert by pixelio.de
Europa und nun - Wie es mit Europa weitergehen soll. Foto: Thommy Weiss by pixelio.de
Foto: Thommy Weiss by pixelio.de
Spenden Sie für die Arbeit der Schriesheimer Grünen!